Nächste Niederlage: Apple verliert erneut Patentverhandlung

Tam Hanna 25. Oktober 2012 2 Kommentar(e)

Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand. Dieser Spruch eines befreundeten Seerechtsanwalts wird bei Apple mit Sicherheit sehr ernst genommen – die Rechtsstreitigkeiten zwischen dem amerikanischen Unternehmen und seinem koreanischen Gegenspieler drehen sich nämlich mehr und mehr zu Gunsten von Samsung.Soeben hat ein in Den Haag ansässiges Gericht eine Klage von Apple abgewiesen. Das bedeutet, dass Samsung seine Smartphones und Tablets in den Niederlanden weiter ungehindert verkaufen darf – das wird nicht nur die Organisatoren der DroidCon Amsterdam immens freuen.

Samsung gewinnt mehr und mehr wichtige Verhandlungen gegen Apple.

Samsung gewinnt mehr und mehr wichtige Verhandlungen gegen Apple.

Da Apple nicht der einzige Halter von Patenten ist, ist es fraglich, ob und wann das Androidlager zurückschlägt. Bis jetzt hat sich Google selbst überhaupt nicht in die Konflikte eingemischt – die riesige Patentsammlung des Suchmaschinenanbieters dürfte Apple massive Probleme bereiten. Andererseits würde das den Firmenslogan „do no evil“ ad Absurdum führen – Google befindet sich zwischen dem berühmten Stein und dem harten Platz (between a rock and a hard place).

Rechnet ihr mit einer Reaktion von Google?

Quelle: an-droid-tv.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen