Apps im Kurzcheck KW 35: RTL II NOW, Bayern historisch, Wien Metro +, s.Oliver In Your Pocket

Redaktion 31. August 2013 0 Kommentar(e)

In der vergangenen Woche haben wir eine ganze Reihe Apps ausführlich getestet. Unsere To-Do-Liste ist aber noch lange nicht abgearbeitet und so stellen wir euch hier weitere, empfehlenswerte Apps im Kurz-Check vor.

RTL II NOW

RTL II ist zwar nicht der Sender mit allzu seriösem Inhalt. Das hielt aber die Verantwortlichen nicht davon ab, eine App zu kreieren, die das TV-Programm des Senders auch über das Android Phone oder -Tablet als Livestream oder auf Abruf bietet. Und wenn du eine Sendung verpasst hast, kein Problem: Über die App stehen dir diverse Highlights noch sieben Tage zum kostenlosen Abruf zur Verfügung. Allerdings kannst du dieses Angebot nur über diese App nutzen und die läuft wiederum nur 30 Tage kostenlos. Danach wird eine Abo-Gebühr von 1,79 € pro Monat bzw. 15,99 € Jahr fällig. Das goutieren nicht alle User, wie der durchschnittlichen Bewertung im Play Store zu entnehmen ist. Schließlich gibt es das Angebot im Internet kostenlos.

[pb-app-box pname=’com.rtlinteractive.rtl2now‘ name=’RTL II NOW‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

Bayern historisch

Diese Location-Based-Services-App bringt dir Bayern näher. Aber nicht das Bayern, wie du es kennst mit Oktoberfest und CSU, sondern das alte Bayern. Dabei reist du in der Zeit zurück bis ins Jahr 1568. Und wieder vor in die unmittelbare Vergangenheit des Jahres 1876 bzw. schließlich sogar wieder in die Jetzt-Zeit. Die historischen Karten kannst du interaktiv erkunden. So erfährst du Details zu jeder Festung und jeder Burgruine, aber auch Klöster und Schlösser sind verzeichnet. Zum Teil sind die Informationen auch bebildert. Neben Karten über Altbayern gibt es auch noch historische Karten von Franken und Schwaben zu erkunden. Alles in allem ist die App gelungen, aber nur für User mit Bezug zur Geschichte Bayerns interessant.

[pb-app-box pname=’de.bsb.android.historischesbayern‘ name=’Bayern historisch‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

Wien Metro +

Du willst von Ottakring auf den Schwedenplatz? Dann nimm doch die U-Bahn – und zwar jene von Wien. Und wenn du dich bei der Linienführung der Metro in Österreichs Bundeshauptstadt nicht auskennst, dann installierst du diese App. Da kannst du einen Abfahrtsbahnhof ebenso angeben wie einen Zielbahnhof und somit die Route berechnen. Du kannst dir auch die Metro-Stationen auf der Karte anzuzeigen lassen, sehr viel mehr ist allerdings nicht möglich. Immerhin lässt sich die U-Bahn-Route schon im Voraus planen. Mehr Interaktion wäre jedoch wünschenswert gewesen.

[pb-app-box pname=’com.tollanastudio.maps.metro.vienna‘ name=’Wien Metro +‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

s.Oliver In Your Pocket

Es soll ja einen Menschschlag geben, der beim Einkaufen so etwas wie Lust verspürt. Als männlicher Vertreter der Menschheit ist so etwas schwer nachvollziehbar, aber diese App ist wohl für die anders Denkenden konzipiert. Für jene, die zum Beispiel gerne bei s.Oliver einkaufen. – bzw. nicht ebendort, sondern direkt im E-Shop. Denn diesen bietet die App ebenso wie andere Vorzüge, etwa Lookbooks, Aktionen, digitale Kundenkarte uvm. Und wenn du nicht via App bestellen möchtest, auch kein Problem: Der Storefinder zeigt dir alle s.Oliver Stores in deiner Nähe. Und für Schnäppchenjäger gibt es schließlich noch die tägliche Chance auf attraktive Rabatte.

[pb-app-box pname=’com.soliver.inyourpocket‘ name=’s.Oliver In Your Pocket‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen