Die besten Neuvorstellungen der KW 31: Wundermap, Pimp Your Screen, The Walking Dead: Assault, Tiny Thief, Dr. Diving

4. August 2013 0 Kommentar(e)

Nachfolgend stellen wir die fünf besten Apps der 31. Kalenderwoche vor. Und nicht nur wegen der erdrückenden Hitze sind wieder einige heiße Apps dabei.

Wundermap

WunderMap ist tatsächlich ein wunderbares Programm. Zumindest für all diejenigen Anwender, deren Interesse am Wetter über simple Vorhersagen hinausgeht. Denn die App stellt vielfältige Wetterdaten anschaulich auf Landkarten dar.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪
Zur App-Review

Pimp Your Screen

Pimp Your Screen ist mit Sicherheit kein Must-have-App – das Programm macht dich nicht schneller, nicht produktiver und nicht reicher. Aber: es sind oft die kleinen Sachen im Leben, die jede Menge Freude bereiten. Diese App steckt voller Bauteile, die dein Smartphone eleganter aussehen lassen – wenn du jeden Tag Stunden am Handy verbringst, solltest du über den Kauf nachdenken.

  • Preis: € 0,77
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪
Zur App-Review

The Walking Dead: Assault

The Walking Dead: Assault ist ein witziges Actionstrategiespiel im Stil von Jagged Alliance – als Bonus gibt es jede Menge hirntoter Zombies. Die auf den ersten Blick seltsam wirkende Comicgrafik entwickelt bald eine geradezu magische Anziehungskraft. Der Preis von 2,29 Euro ist voll und ganz gerechtfertigt.

  • Preis: € 2,29
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪
Ausführliche App-Review

Tiny Thief

Was nach einem liebevoll gezeichneten Cartoon aussieht, entpuppt sich als spielerisch überraschend gewieftes Spiel der Angry Birds-Macher. Im ungewöhnlichen Mix aus Point-and-Click-Adventure und Versteck-Spiel steuerst du einen kleinen Dieb (den Tiny Thief) durch quietschbunte Levels und musst durch Beobachtung, richtiges Timing und einer gehörigen Portion Gehirnschmalz fordernde Rätsel lösen.

  • Preis: € 2,69
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪
Ausführliche App-Review

Dr. Diving

Einfach nur ein weiteres Autorennspiel? Nein, Dr. Driving überrascht mit einigen interessanten Eigenheiten … Schlicht draufloszubrettern reicht bei diesem Spiel nicht aus. Stattdessen musst du deine Fahrweise an die jeweilige Aufgabe anpassen, um Erfolg zu haben.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪
Zur App-Review
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen