Neues Samsung Dual-SIM-Smartphone im S3-Design

Redaktion 31. Juli 2012 1 Kommentar(e)

Die Auswahl an Dual-SIM-Smartphones ist derzeit nicht gerade groß. Sie ist zwar in den letzten paar Monaten gestiegen, dennoch ist die Hardware nicht gerade aktuell. Samsung bringt jetzt ein Smartphone, welches zwei SIM-Karten verwenden kann und im Gewand des S3 steckt.

Das Gerät hört auf den Namen Galaxy Duos S7562 und ist 4 Zoll groß. Mit einem 1 GHz starken Prozessor und 512 MB RAM wird das Gerät zwar nicht zu den Stärksten zählen, allerdings ist die Hardware schneller als die von den meisten anderen Dual-SIM-Smartphones. Auch eine 5 MP Kamera und Ice Cream Sandwich nennt das Duos sein Eigen. Wenn man sich jetzt die Hardware ansieht könnte man meinen, es handle sich um die erste Generation der Galaxy S-Reihe. Wirft man allerdings einen Blick auf das Bild von GSM Arena, so ist klar ersichtlich, dass die Form sehr stark an das derzeitige Flaggschiff, das Galaxy S3, angelehnt ist.

Das Duos sieht von außen fast so aus wie das Galaxy S3. (Foto: GSM Arena)

Keine High-End Hardware

Anders als das Gehäuse des Duos vermuten lässt ist die Hardware, denn diese ist nicht unbedingt High-End. Allerdings beweist Samsung damit, dass auch Dual-SIM-Smartphones mit einer durchaus guten Hardware ausgestattet sein können.

Verfügbarkeit sowie Preis des Smartphones sind bisher noch nicht bekannt.

Quelle: GSM Arena (via: technoroar)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen