Nexus 7 mit 3G-Modul wird FCC-Zertifiziert

Tam Hanna 28. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Per se ist das Google Nexus 7 kein neues Gerät – das 199 USD teure Tablet ist seit einiger Zeit im Handel erhältlich. Trotzdem sieht es so aus, als ob bald eine kleine Aktualisierung erfolgt – die amerikanische Kommunikationsbehörde FCC hat soeben eine neue Variante des Geräts zertifiziert.

Dabei handelt es sich um eine Version mit integriertem Transmitter für nordamerikanische GSM-Frequenzen – ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Tablet bald auch mit integrierter 3G-Radioeinheit verfügbar sein wird.

Vielleicht bald auch mit 3G zu haben – das Google Nexus 7.

In der Vergangenheit sind immer wieder Gerüchte über eine neue Version des Tablets mit 32 GB internem Speicher aufgetaucht. Noch ist nicht bekannt, wann die Produkte das Licht der Welt erblicken – es ist durchaus denkbar, dass das am 29. Oktober abgehaltene Event die Bühne für die Neuvorstellungen darstellen wird. Update: Das Event wurde bekanntlich abgesagt, wir halten euch über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Quelle: engadget.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen