Nexus 7 verletzt offenbar Nokia-Patente

Redaktion 5. Juli 2012 0 Kommentar(e)

Google scheint mit den Patenten anscheinend einige Schwierigkeiten zu haben. Nachdem das Nexus 7 Tablet vorgestellt wurde, hat sich Nokia zu Wort gemeldet und gesagt, dass das Gerät gegen Nokia-Patente verstoßen würde.Im Rahmen der Google I/O hat der Suchmaschinengigant das neue Nexus 7 Tablet und Jelly Bean vorgestellt. Kurze Zeit später hat sich ein Nokia Sprecher gegenüber The Inquirer geäußert und behauptet, dass weder Google noch ASUS einige nötige Technologien lizenziert hätte. Der Sprecher meinte, dass es sich um den WLAN-Standard IEEE 802.11 handle, welcher im Besitz von Nokia ist. Andere Hersteller wie beispielsweise Apple haben die Technologie lizenziert. ASUS bzw. Google jedoch nicht.

Weder Google noch ASUS scheinen Lizenzgebühren an Nokia zu zahlen.

Wir können gespannt sein, ob Google die Lizenz noch erwerben wird bzw. ob es sich dabei wirklich um den besagten Standard handelt. Eine Stellungnahme von Asus oder Google gibt es derzeit noch nicht.

Quelle: The Inquirer

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen