Nokia D1C: erste Details des Comeback-Smartphones

Hartmut Schumacher 3. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Nokia D1C: erste Details des Comeback-Smartphones Kommentar(e)

Nokia wird in den nächsten Monaten mehrere Android-Smartphones auf den Markt bringen. Einige konkrete technische Details des Modell „Nokia D1C“ sind bereits jetzt bekannt geworden.

Auch interessant: Zeigen diese Bilder das neue Nokia-Phone mit Android?

(Foto: Nokia)

(Foto: Nokia)

Der Mobiltelefon-Dinosaurier Nokia plant ein Comeback – mit Hilfe einer Reihe von Android-Smartphones.

Auf der Benchmark-Site GeekBench sind die technischen Details eines der Geräte aufgetaucht: Das „Nokia D1C“ verwendet den Mittelklasseprozessor Snapdragon 430, der mit acht Kernen aufwarten kann, die mit 1,40 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher des Smartphones ist 3 GB groß. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 7.0 (Nougat) zum Einsatz.

Gerüchteweise sollen Ende dieses Jahres oder aber im ersten Quartal 2017 zwei weitere Android-Smartphones auf den Markt kommen. Und zwar Highend-Geräte mit dem Snapdragon-820-Prozessor.

Quelle: GeekBench

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.