O2 bringt „Bond Edition“ vom XPERIA T

Tam Hanna 8. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Wie letzten Monat schon berichtet wurde, hat der englische Netzbetreiber O2 ein Exklusivabkommen mit Sony angestrebt, um eine „Bond-Version“ vom Sony Xperia T zu entwickeln.

Jetzt haben sie es geschafft – das Telefon ist ab sofort im Vereinigten Königreich via O2 erhältlich.

Das „Bond-Phone“ von Sony. (BQ: androidcentral.com)

Die Preise des nur mit Vertrag erhältlichen Geräts liegen bei 0 Euro, der Kontrakt kostet rund 45€ pro Monat und stammt aus O2’s „On & On“-Klasse. Der „On und On Tarif“ beinhaltet unbegrenzte Tel-Minuten und SMS in alle Netze, außerdem 1 GB Datenübertragung.

Falls euch das nicht ausreicht, ist auch ein  „On & On Tarif“ mit 2 GB verfügbar, er kostet pro Monat rund 10€ mehr. Günstigere Tarife sind möglich, das Telefon kostet dann aber bei der Anschaffung Geld.

Das Handy ist von Außen her völlig identisch mit dem Xperia T, das von anderen Anbietern erhältlich ist. Das Branding besteht nur aus spezieller Software, Klingeltönen und Fotos aus dem aktuellen Bond-Film „Skyfall“.

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen