OnLive gibt es jetzt auch für Android und iOS!

Redaktion 9. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Der Cloud Gaming Service OnLive ist bekannt für die hochauflösenden Bilder die in der Cloud berechnet und auf einem entsprechenden Endgerät ausgegeben werden. Nun sollen die hochauflösenden Bilder auch auf die mobilen Geräte kommen.Video-Spiele erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Jedoch hat nicht jeder die Möglichkeit sich einen PC oder eine Xbox anzuschaffen. Also Rechner, die über ausreichend Leistung verfügen um diese hochauflösenden Bilder zu berechnen und somit eine realistische Atmosphäre schaffen. Damit auch diese Menschen in den Genuss der Video-Spiele kommen hat sich OnLive ein Konzept überlegt. Anstatt die Bilder vor Ort zu berechnen, werden diese auf einem Server im Internet berechnet und das berechnete Bild wird danach an das entsprechende Endgerät zurückgegeben. Somit muss letzteres nicht unbedingt ein Top-Performer sein. Bisher war der Empfang von OnLive nur über Mac, PC oder dem Fernseher via „OnLive Game System“ möglich.

Mobile Geräte an die Macht
Der CEO von OnLive, Steve Perlman, hat nun verlautbart, dass im Android Market die OnLive-App verfügbar ist, mit welcher dir die Möglichkeit geboten wird Spiele wie, Assassins Creed Revelations oder Batman Arkham City auf deinem Android-Smartphone oder Tablet zu spielen. Dein Handy muss dabei nicht einmal das schnellste sein, weil die Bilder ja vom Onlive-Server gestreamt werden. Die Steuerung erfolgt via Touchscreen. Dort werden die Buttons bzw. Steuerungstasten eingeblendet , welche dann betätigt werden können. All jene die lieber einen Controller in den Händen halten, müssen noch etwas warten. Diese Eingabegerät wird via Bluetooth mit dem Gerät verbunden sein und kann dann zur Eingabe genutzt werden. Wann der Controller erscheint, ist noch nicht klar. Damit es zu keinen großen Verzögerungen bzw. Rucklern kommt, empfiehlt OnLive über WLAN oder 4G ins Internet einzusteigen. 3G bzw. EDGE oder GPRS verfügen nicht über die nötige Bandbreite. Derzeit gibt es die App nur für Android, wann die Apple-User die Spiele auf ihren Geräten spielen können, ist noch unklar. Den Trailer für die App könnt ihr euch hier ansehen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen