Opera mit kostenfreien VPN-Service unter Android

Samuel Grösch 28. August 2016 0 Kommentar(e)

Bildschirmfoto 2016-08-28 um 16.42.04

Nachdem Opera bereits im Mai für iOS einen kostenfreien VPN-Service veröffentlicht hatte, ist ab sofort „Opera VPN“ auch für Android verfügbar.

Dabei baut die Anwendung eine Verbindung zu Operas VPN-Servern auf, über die dann der gesamte Netzwerkverkehr geleitet wird. Das führt dazu, dass Datenverkehr in öffentlichen Netzwerken nicht mehr mitgelesen werden kann. Weiterhin hat Opera automatisch über den VPN Werbeblocker eingebunden, sodass das Tracking via Werbeanzeigen eingeschränkt wird. Sicherlich lässt sich das Angebot dank flexibler Serverstandortauswahl auch zur Umgehung von Geoblocking verwenden.

Opera VPN ist komplett kostenfrei und ohne Registrierung zu nutzen. Das unterscheidet das Angebot von anderen Anbietern und Diensten. Die Finanzierung läuft dabei via Werbebanner in der VPN-App an sich.

Quelle: futurezone.at

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
samuel_groesch_bild_2

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist Webworker, Schüler, Hobbyfotograf sowie freier Autor für verschiedene IT Fachzeitschriften. Des weitere programmiert er in seiner Freizeit hin und wieder Apps, Webseiten und Programme.