Petition: Desire HD User wollen ICS-Update

Redaktion 24. Juli 2012 1 Kommentar(e)

Gestern haben wir im Rahmen der neuesten Update-News auch bekanntgegeben, dass HTC den Support von weiteren Android-Versionen für das Desire HD einstellen wird. Daraufhin haben die verärgerten Nutzer eine Petition gestartet.Aufgrund von Anpassungsproblemen mit der Oberfläche Sense hat HTC verlautbart, keine weiteren Updates für diverse ältere Smartphones anzubieten. Speziell betroffen ist unter anderem das Desire HD und Ice Cream Sandwich. Es ist schwer nachzuvollziehen, warum der Hersteller ICS nicht für das Gerät bereitstellen möchte, da das Desire S ein Update bekommt und über die gleichen Systemkomponenten verfügt.

Vielleicht wird HTC aufgrund der Petition doch ein Update für das Desire HD veröffentlichen. (Foto: HTC)

Vielleicht wird HTC aufgrund der Petition doch ein Update für das Desire HD veröffentlichen. (Foto: HTC)

Petition für ICS-Update

Aus diesem Grund haben die Nutzer eine Petition ins Leben gerufen, in welcher die Besitzer des Smartphones ein Update auf Android 4.0 fordern. Als Ziel wurden 2000 Unterschriften angegeben, welches schon bei weitem erreicht wurde. Derzeit haben über 6000 Menschen diese Petition unterschrieben und die Zahl steigt nach wie vor. Damit will die Fan-Gemeinde dem Hersteller etwas Druck machen, um eventuell doch noch ein Update zu erhalten oder zumindest den wahren Grund zu erfahren, warum man die Updates einstellen will.

Quelle: iPetitions (via: SmartDroid)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen