Playstation Mobile für einige gerootete Android-Smartphones

Redaktion 8. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Am 3. Oktober 2012 ist Playstation Mobile online gegangen. Bereits jetzt gibt es eine Möglichkeit, Playstation Mobile auch auf nicht zertifizierten Geräte zu installieren.

Playstation Mobile auf einem gerooteten Android Tablet. Foto: Android Police.

Playstation Mobile auf einem gerooteten Android Tablet. Foto: Android Police.

Der Dienst soll derzeit nur für Playstation-zertifizierte Geräte wie Smartphones der Sony Xperia-Reihe sowie der HTC One-Reihe und dem Sony Tablet S bzw P funktionieren. Allerdings haben einige findige Entwickler der Android-Community herausgefunden, welche Dateien Sony zur Authentifizierung der Geräte nutzt. Dadurch lässt sich Playstation Mobile auch auf anderen Android Smartphones sowie Tablets mit Root-Rechten verwenden. Dazu benötigt man neben den Root-Rechten einen Account im Sony Entertainment Network, die Playstation Mobile.apk  und eine zusätzliche Datei zur Verifizierung. Diese befindet sich in der Zip-Datei, die du herunterladen musst.

So installierst du Sony Playstation Mobile auf deinem gerooteten Android-Smartphone:

  1. Lade die Zip Datei herunter.
  2. Entpacke die Zip Datei.
  3. Kopiere die Datei playcertframeworkcom.playstation.playstationcertified.jar in den Ordner /system/framework auf deinem Android-Gerät.
  4. Setze die Berechtigungen von com.playstation.playstationcertified.jar auf 644 (lesen/schreiben, lesen, lesen) entweder mit deinem bevorzugten File Manager oder per Command Line.
  5. Starte das Gerät neu.

Anschließend benötigst du nur noch einen Sony Entertainment Network-Account und schon kannst du mit dem Spielen beginnen.

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen