Prominenter Zuwachs im Android Market: Plants vs. Zombies

Redaktion 15. Dezember 2011 1 Kommentar(e)

Ein Zombie kommt selten allein. BQ: gamercrash.com

Ist euch im Android Market in letzter Zeit ein wenig langweilig geworden? Wenn ja, könnte sich das nun schlagartig ändern. Hoch erfreut dürfen wir bekannt geben, dass es ein Spiel in den Market geschafft hat, bei dem es sich fast schon um einen Klassiker handelt: Plants vs. Zombies.

Bereits im Market erhältlich

Im Sommer machte das Gerücht das erste Mal die Runde. Das populäre Casual Game aus dem Hause PopCap wurde endlich auch für Android Geräte angekündigt. Die Aussage war an sich ja nicht falsch, allerdings hatten zu diesem Zeitpunkt amerikanische User die Nase vorn, denn Plants vs. Zombies wurde nur im Amazon App Store angeboten.

Ein Spieleklassiker von PopCap. BQ: Android Market

Nun haben europäische Android-Fans allerdings genug gewartet. Gestern hieß es in der offiziellen Bekanntgabe noch, dass der beliebte Spieleklassiker erst gegen Ende der Woche im Android Market erscheinen wird. Aber offenbar hatte man es bei PopCap ziemlich eilig: denn Plants vs. Zombies ist seit gestern Abend im Android Market erhältlich. Auch ein zweites PopCap Game, nämlich Peggle,  hat es zeitgleich in die Welt des grünen Männchens geschafft. Tony Leamer, Franchise Direktor für Plants vs. Zombies, zeigt sich naturgemäß begeistert. Wortwörtlich lässt er verlautbaren:  “This is their first appearance on the official Android Market! And we agree with you: It’s about time already! Sheesh!”

Smartphone Zombies

Das Spiel-Prinzip von Plants vs. Zombies (zu Deutsch: Pflanzen gegen Zombies) erklärt sich eigentlich schon mit dem Titel des Spiels. Im Grunde genommen müsst ihr nichts anderes tun, als ein paar Zombies aus eurem Garten zu vertreiben. Ihr müsst natürlich um jeden Preis verhindern, dass es die Untoten bis zu eurem Haus schaffen. Angriff lautet die Devise!

Eure Pflanzen machen den Zombies das Leben schwer. BQ: Android Market

Die richtige Munition für euren Kampf findet sich praktischerweise direkt in eurem Garten (ihr müsst sie allerdings zuerst anpflanzen). Ob mit Hilfe von Erbsenkanonen oder Kirschbomben – je weniger Zombies desto besser. Aber Achtung: jeder Zombie verfügt über andere Eigenschaften. Schnelles Umdenken ist also gefragt.

Plants vs. Zombies steht seit gestern für 2,39 Euro im Android Market zur Verfügung. Wir werden es natürlich so schnell wie möglich auf Herz und Nieren prüfen und euch in einer ausführlichen Spiele-Review davon berichten.

Quelle: pocketnow.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen