Samsung Galaxy Beam erscheint am 5. Juli in Deutschland

Redaktion 25. Juni 2012 0 Kommentar(e)

Das Samsung Galaxy Beam soll am 5. Juli im Deutschland erscheinen. Der Onlinehändler Cyberport hat das Android Smartphone mit eingebauten Beamer bereits für 459,- Euro simlockfrei und ohne Branding im Angebot.

Das Samsung Galaxy Beam soll ab 5. Juli in Deutschland erhältlich sein. Foto: Samsung.

Das Samsung Galaxy Beam soll ab 5. Juli in Deutschland erhältlich sein. Foto: Samsung.

Das Samsung Galaxy Beam besitzt einen Dual-Core Prozessor mit 1 Ghz Taktfrequenz und ist mit 8 GB internem Speicher ausgestattet. Dieser kann über eine microSD-Karte auf 32 GB erweitert werden. Das Smartphone besitzt ein 4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel. Die Kamera auf der Rückseite schießt Fotos mit 5 Megapixel und besitzt einen eingebauten Blitz. Videos können mit einer Auflösung von bis zu 1280 x 720 Pixeln aufgenommen werden.
Die Besonderheit des Galaxy Beam, der integrierte Projektor, bietet eine Lichtstärke von 15 Lumen und soll eine Auflösung von 640 x 350 Pixeln auf der Projektionsfläche darstellen. Fotos, Videos und Präsentationen lassen sich mit diesem Smartphone ganz einfach und zu jeder Zeit an die Wand projizieren. Mit dem Galaxy Beam hat der Nutzer einen portablen Beamer immer zur Hand. Die Lebensdauer der Projektionslampe ist mit 20.000 Betriebsstunden angegeben.
Quelle: Cyberport.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen