Sehenswert: Erste Schnappschüsse vom Sony Ericsson Xperia Arc HD

Redaktion 13. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Dass es das neue Flaggschiff von Sony Ericsson noch unter den Weihnachtsbaum schaffen wird, ist eher unwahrscheinlich. Die Kollegen von gsmarena.com präsentierten gestern erstes vielversprechendes Bildmaterial und wir finden: das kleine Kraftwerk kann sich sehen lassen.

Xperia Arc HD? Sony Ericsson Nozomi?

In Punkto Namensgebung scheint sich die Szene noch nicht ganz einig zu sein. Fest steht, dass sich Sony Ericsson (bald ohne den schwedischen Anteil) verstärkt auf das Smartphone Geschäft konzentrieren will. Unter dem Codenamen Nozomi wird daher bereits fleißig an einem neuen Flaggschiff gearbeitet, wir haben berichtet. Nun gibt es endlich qualitativ hochwertiges Bildmaterial, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Erste Eindrücke vom Arc HD. BQ: gsmarena.com

Wenn man sich die Bilder so ansieht, wird eines schnell klar: schlank geht anders. Der jüngste Sony Ericsson Spross präsentiert sich relativ robust und ziemlich eckig. Im Gegensatz zum voluminösen Körper überrascht der durchsichtige Steuerungsbalken: er zieht sich schmal und beinahe unauffällig über die Vorderseite des Smartphones.

Details zur Ausstattung

Auch wenn wir hier nach wie vor von Gerüchten sprechen, mit dem einen oder anderen Feature kann man mit großer Wahrscheinlichkeit rechnen.

Überraschend schlanke Steuerungsleiste. BQ: gsmarena.com

Im Inneren des Arc HD wird ein Qualcomm Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz für die entsprechende Leistung sorgen. In Sachen Display dürfen wir ein 4,3 Zoll LCD HD Display mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln erwarten. 1 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16 GB oder 32 GB interner Speicher (je nachdem für welches Modell man sich entscheidet) sind auch mit an Bord.

Bald live auf der CES 2012 zu sehen? BQ: gsmarena.com

Als gesichert gilt auch eine 12 Megapixel Kamera mit Exmor R-Sensor. Sie soll HD-Videoaufnahmen mit 1920×1080 Pixeln ermöglichen. Darüber hinaus verfügt das Sony Ericsson Flaggschiff über einen HDMI Anschluss. Einen microSD Slot sucht man allerdings vergeblich. Das Xperia Arc HD läuft unter Android 2.3.5, ein Update auf Ice Cream Sandwich ist aber durchaus im Bereich des Möglichen.

Details zum Verkaufsstart oder offizielles Release-Datum gibt es natürlich keines. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir spätestens zur CES (Consumer Electronics Show), die vom 10. bis zum 13. Januar 2012 in Las Vegas stattfinden wird, mehr wissen.

Quelle: gsmarena.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen