Snapchat mit Kurs auf die Börse

Samuel Grösch 27. November 2016 Kommentare deaktiviert für Snapchat mit Kurs auf die Börse Kommentar(e)

Snapchat

Im Social-Media Zeitalter ist Nähe und Authentizität das A und O des Marketings. Mit diesen Grundwerten ist der rasante Aufstieg von Snapchat zu erklären. Kaufangebote von Facebook ausschlagend, wird das Unternehmen wohl ab Frühjahr 2017 an der Wall Street notiert sein – wie Medien berichten.

Analysten schätzen den Wert des Unternehmens hinter der App auf 20 bis 25 Milliarden US-Dollar, vergleichbar mit der Deutschen Bank oder Fresenius. Gerade die Bindung der Nutzer an das Medium durch die kurze Verfügbarkeit der Inhalte scheint zu einer intensiven Nutzung bei der vor allem jungen Nutzerschaft zu führen.

Die Monetarisierung in der App will aber auch für die Werber gelernt sein, denn hier kommt es hauptsächlich auf Storytelling an. Simple Werbeplakate ziehen nicht, ob die Aktie an der Börse zieht, bleibt abzuwarten.

Quelle: morgenpost.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
prof_sg

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist freier Journalist und Fotograf. Als Medienmacher interessiert er sich für Technik und die Netzwelt.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen