1 Milliarde verkaufte Android-Smartphones im Jahr 2014

Hartmut Schumacher 1. Februar 2015 1 Kommentar(e)

Ein neuer Rekord: Von den 1,3 Milliarden Smartphones, die im Jahr 2014 verkauft wurden, war auf 1 Milliarde Geräten das Betriebssystem Android installiert. Der Rivale iOS musste sich mit 193 Millionen verkauften Smartphones zufrieden geben – und Windows Phone mit 39 Millionen.
Auch interessant: Smartphone-Verkäufe: Samsung verliert Marktanteile – kann die Spitzenposition aber verteidigen

Knapp 1,3 Milliarden Smartphones wurden im Jahr 2014 weltweit verkauft. Das sind nicht nur 30 Prozent mehr als im Jahr davor, sondern ist auch ein neuer Höchstwert. 81 Prozent der im Jahr 2014 verkauften Smartphones hatten das Betriebssystem Android vorinstalliert. Damit ist dieses System das erste, von dem jemals so viele Geräte verkauft wurden. Dies geht hervor aus einer Untersuchung des Marktanalyseunternehmens Strategy Analytics.

Apple ist die einzige ernsthafte Konkurrenz

Neil Mawston, Executive Director bei Strategy Analytics, erläutert: „1 Milliarde Android-Smartphones wurden 2014 verkauft, im Jahr 2013 waren es noch 0,8 Milliarde. […] Die einzige ernsthafte Bedrohung für Android stellt Apples iOS dar. 192,7 Millionen iOS-Smartphones wurden im Jahr 2014 verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 15 Prozent. Die neuen Modelle iPhone 6 and iPhone 6 Plus haben Apples Wachstum angekurbelt, und das großformatigere Design dieser Modelle hat unter wohlhabenden Kunden schnell an Beliebtheit gewonnen.“

Windows Phone hat weiterhin mit Schwierigkeiten zu kämpfen

Woody Oh, Director bei Strategy Analytics, fügt hinzu: „38,8 Million Smartphones mit dem Windows-Phone-Betriebssystem von Microsoft wurden 2014 verkauft, was einen Nischenprodukt-Marktanteil von 3 Prozent bedeutet. Microsofts Windows-Plattform dominiert im PC-Bereich, hat aber bei den Smartphones weiterhin mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Es mangelt Microsoft nach wie vor an mehreren großen Hardware-Partnern, die Windows-Smartphones herstellen.“

Der Marktanteil von Android ist 2014 im Vergleich zu 2013 etwas gestiegen – von 78,3 Prozent auf 81,2 Prozent. Der Marktanteil von iOS dagegen ist leicht gesunken – von 15,5 Prozent auf 15 Prozent. Und der Marktanteil von Windows Phone hat sich ebenfalls nach unten bewegt – von 3,6 Prozent auf 3 Prozent.

1 Milliarde Android-Smartphones wurden im Jahr 2014 weltweit verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 81 Prozent. (Tabelle: Strategy Analytics)

1 Milliarde Android-Smartphones wurden im Jahr 2014 weltweit verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 81 Prozent. (Tabelle: Strategy Analytics)

Quelle: Strategy Analytics

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.