Android baut Traffic-Vorsprung im November kräftig aus

4. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Seit April 2015 liegt der Anteil des Android-Traffics laut NetMarketShare bei knapp ĂĽber 50 Prozent. Nun aber hat Googles Betriebssystem einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht.

Auch interessant: Social Media in Deutschland: WhatsApp mit 57 Prozent auf Rang 1, Instagram vor Twitter

Foto: Statista

Foto: Statista

Wir betrachten dabei die weltweiten Traffic-Anteile der mobilen Betriebssysteme. Da hatte vor zwei Jahren iOS noch 54% Marktanteil, Android lag bei 35%. Im Juli 2014 holte dann Android iOS ein. Beide lagen mit rund 45% annähernd gleichauf. Seither marschiert Android unaufhörlich nach vorne.

Im Oktober lag der Traffic via Google-Betriebssystem bei 52,6%. iOS konnte nach dem Launch des iPhone 6s dazugewinnen und rangierte bei 40,3%. Doch im November kam die kalte Dusche für das apple´sche OS: Nur noch 35%, das sind 5 Prozentpunkte weniger. Android hingegen kletterte im November auf 57,1%.

Wohlgemerkt, wir reden hier nicht von Marktanteilen der Betriebssysteme, sondern vom produzierten Traffic. Was die Marktanteile betrifft, liegt Android noch viel weiter vorne: Weltweit bei fast 84,7%, in Deutschland bei 74%.

Quelle: Statista, NetMarketShare

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil