Android stellt den mobilen Traffic innerhalb eines Jahres auf den Kopf – jedenfalls die Statistik

6. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Der Absatz an Android-Geräten liegt schon seit Jahren weit vor der Konkurrenz, namentlich den Apple-Geräten. Doch noch vor einem Jahr lagen die androiden Anteile am mobilen Traffic weit hinter iOS-Geräten.

Auch interessant: Android-Versionsverteilung: Android 5.0 Lollipop kratzt an der 10 Prozent-Marke

Mobile_traffic_android_ios_grafik

Genaugenommen lag der Anteil der Android-Geräte am mobilen Datenverkehr im April 2014 bei rund 35%. iOS lag beinahe uneinholbar mit 51% vorne. Doch bereits im Juli des Vorjahrs kam es zum Gleichstand und im April 2015 hat sich das Blatt vollends gewendet. Nun liegt iOS bei rund 39% Anteil beim mobilen Web und Android bei 52,5%. Und mit beinahe 14 Prozentpunkten Abstand zur Apple-Konkurrenz sieht es so aus, als würde der Suchmaschinen-Riese seine Vorherrschaft im Mobile Web deutlich ausbauen.

Interessant an dieser Statistik ist die Dynamik, mit der sich die Kluft zwischen den beiden Plattformen zuletzt (speziell im letzten Monat) vergrößert hat.

Infografik: Android festigt Vorherrschaft im Mobile Web  | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Quelle: Statista

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil