Android-Versionsverteilung: 12,4 Prozent laufen mit Android 5.0 Lollipop

Redaktion 2. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Mit dem Anbruch eines neuen Monats wird natürlich auch wieder die neueste Statistik in Sachen Android-Versionsverteilung veröffentlicht. Dieses Mal ist der Anteil der jüngsten Iteration Android 5.0 Lollipop auf 12,4 Prozent geklettert.

Auch interessant: LG G2: Update auf Android 5.0 Lollipop wird ausgerollt

android_versionsverteilung

Langsam aber sicher kommt Android 5.0 Lollipop in Fahrt. Während die neue Version letzten Monat noch an der 10 Prozent-Marke gekratzt hat, ist sie diesen Monat schon durchbrochen worden. Insgesamt läuft die neue Iteration schon auf 12,4 Prozent aller Gerätschaften.

Alle anderen Versionen haben zum Glück einen Rückgang verzeichnet. Die KitKat-Fraktion hat sich mit einem Verlust von 0,6 Prozent kaum verändert und auch sonst gab es keine wirklich signifikanten Veränderungen. Vollkommen unverändert blieb Android 2.2 Froyo, welches selbst nach fünf Jahren noch bei 0,3 Prozent Marktanteil steht.

Der Grund für die Steigerung von Android Lollipop liegt aber nicht mehr wirklich an dem Rollout der Updates, sondern vielmehr daran, dass immer mehr Gerätschaften ab Werk mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet sind. Das Rennen um die schnellen Updates wird dann im Herbst mit der Veröffentlichung von Android M wieder losgehen.

Quelle: Android Developers

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen