Heute ist das Internet das neue Ă–l: FĂĽnf Internetriesen sind die wertvollsten Unternehmen

10. August 2016 0 Kommentar(e)

Die wertvollsten Unternehmen der Welt sind inzwischen keine Ă–lkonzerne, so wie vor 10 Jahren, sondern Internetriesen.

FĂĽr einige Minuten waren Ende Juli Apple, Google, Microsoft, Amazon und Facebook sogar die fĂĽnf wertvollsten Unternehmen der Welt. Doch dann hat der Ă–lkonzern ExxonMobil die Phalanx der Internetriesen wieder durchbrochen.

Nur ExxonMobile mischt bei den wertvollsten Unternehmen mit, den Rest bilden Internet- und Tech-Riesen (Quelle: Statista)

Nur ExxonMobil mischt bei den wertvollsten Unternehmen mit, den Rest bilden Internet- und Tech-Riesen (Quelle: Statista)

Dennoch sieht man sehr deutlich: Internet ist das neue Öl. Denn noch 2006 dominierten Mineralölkonzerne das Ranking der wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt. Auch ein Finanzdienstleister und ein Mischkonzern waren mit damals mit unter den Top 6. Aber nur ein Tech-Riese, nämlich Microsoft. Die Ölkonzerne haben sich inzwischen zurückgezogen und den anderen Tech-Konzernen Platz gemacht: Apple, Alphabet (Google), Microsoft, Amazon und Facebook. Apple und Alphabet haben einen Börsenwert von mehr als 500 Mrd. Dollar, Amazon, Microsoft und Facebook liegen um die 400 Milliarden.

Infografik: Ă–l? Internet! | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Quelle: Statista.de

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil