Unglaublich: Mehr als ein Drittel aller Android-Phones sind Phablets

11. Mai 2015 2 Kommentar(e)

Gesamt gesehen, also über alle Betriebssysteme hinweg, gibt es aber „nur“ 20 Prozent Phablets.

Auch interessant: Android stellt den mobilen Traffic innerhalb eines Jahres auf den Kopf – jedenfalls die Statistik

infografik_2705_verteilung_der_bildschirmgroesse_bei_mobilen_geraeten_n

Das geht aus einer Untersuchung von Flurry Analytics hervor, die auf monatlich 1,6 Milliarden Mobilgeräten basiert. Betrachten wir Android alleine, dann weisen immerhin 36 Prozent aller Geräte eine Bildschirmdiagonale jenseits von fünf Zoll auf.

In der Apple-Gemeinde liegt der Phablet-Anteil logischerweise noch viel niedriger, aber ein halbes Jahr nach Markteinführung liegt der Anteil des iPhones 6 Plus auch bereits bei vier Prozent aller aktiven iOS-Geräte.

Geräte mit einer Diagonale von 3,5 Zoll oder weniger spielen eigentlich keine Rolle mehr und auch der Anteil jener Phones mit 3,5 bis 4,9 Zoll Diagonale ist rückläufig, wenngleich sie mit 59% immer noch die weitaus größte Quote haben. Der Anteil der handlichen Tablets bleibt gleich, die großen schrumpfen – zumindest in der Anzahl.

Quelle: Statista

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil