Tagesrückblick 13. Januar

Redaktion 13. Januar 2012 0 Kommentar(e)

Eine weitere Woche ist ins Land gezogen. Alle Tages-Ereignisse rund um Android fassen wir in diesem Rückblick noch einmal zusammen.

  • Endlich: Google führt Design-Richtlinien für App-Entwickler ein

Google hat heute die schon vor einiger Zeit angekündigten Design-Richtlinien für App-Entwickler bekanntgegeben. Wie dieses Aussehen und wo ihr diese nachlesen könnt findet ihr hier.

  • Festnetztelefon mit Android von Panasonic vorgestellt

Panasonic vereint mit dem KX-UT870 Tablet und Festnetztelefon. In unserem Beitrag könnt ihr euch die Details zu dem Gerät durchlesen.

  • Kiwi, das Auto Diagnose Set

Falls das Auto man bei seinem Auto den Fehlerspeicher der Motorsteuerung auslesen will muss man zur Werkstatt seines Vertrauens fahren. Ab jetzt nicht mehr. Mit Kiwi kann der Fehlerspeicher und ähnliches via Smartphone ausgelesen werden. Klickt hier für die vollständigen Details.

  • Xoom und Archos G9 bekommen ICS Update

ASUS spendiert seinen High-End Tablets ein Update auf ICS und schon kommen andere Hersteller direkt nach. Wer die genauen Informationen des Updates auf ICS für das Archos G9 bzw. Motorola Xoom lesen will, kann dies hier.

  • Fujitsu hat bereits eine Quad-Core-CPU in ein Smartphone eingebaut

Mit den Tegra3-Chips wurde die nächste Generation der CPUs für mobile Geräte geboren. Fujitsu hat den mutigen Schritt gewagt, den Chip in ein Smartphone einzubauen. In unserem Bericht findet ihr alle weiteren Informationen zum Gerät.

  • Wie viele kann mal als App-Entwickler in Deutschland verdienen?

Xyologic bringt Monat für Monat die Top 100 Android Market Downloads für jedes Land. Und so nebenbei erfährt man auch, was die Top-Hersteller verdienen. Hier geht´s zum entsprechenden Bericht.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen