Tagesrückblick 21. Februar

Redaktion 21. Februar 2012 0 Kommentar(e)

Es ist wieder so weit, der Tag ist bald zu Ende und es ist Zeit für uns zurückzuschauen. Was hat sich getan? Was hat uns Androiden bewegt? Hier alles Wichtige in Kurzform.

  • Fujitsu steigt 2012 voll ins Smartphone- und Tablet-Geschäft ein

Auf dem MWC nächste Woche gibt Fujitsu den Startschuss zum Angriff auf den europäischen Markt. Mit welchen Produkten der Hersteller bei uns voll durchstarten will, könnt ihr hier nachlesen.

  • Der offizielle Android 4.0 Update-Plan von Samsung ist da

Hurrah! Endlich erfahren alle Besitzer eines Samsung-Geräts wann sie mit einem Update auf ICS rechnen können. Die Liste gibt’s hier.

  • Neue Fotos vom Sony Xperia U aufgetaucht

Das Xperia U wird vermutlich das letzte Produkt der Kooperation Sony Ericsson sein. Die ersten Fotos des Geräts haben wir in diesem Artikel für euch.

  • Chrome-Chefentwickler über die Zukunft des mobilen Browsers

Es ist erst vor kurzem die Beta-Version des Desktop Browsers Chrome für Ice Cream Sandwich erschienen. Jetzt hat sich der Chefentwickler geäußert und spricht ein wenig über die Zukunftspläne. Alle Details haben wir in unserem Bericht zusammengefasst.

  • ZTE setzt auf nVidia: Mimosa X als ganzheitliches ICS-nVidia System

Mit dem Mimosa X bringt ZTE das erste Smartphone, das im Großen und Ganzen komplett mit nVidia Chips und Android 4.0 ausgestattet ist. Das gesamte System könnt ihr euch hier ansehen.

  • Panasonic steigt mit einem Smartphone wieder in den europäischen Markt ein

Nachdem sich der Hersteller vor einiger Zeit vom europäischen Markt distanziert hat, versucht man nun erneut bei uns Fuß zu fassen. Das Smartphone mit dem Namen Eluga soll als erstes Produkt auf den Markt kommen. Das Gerät könnt ihr euch in unserem Bericht ansehen.

Laut Panasonic-Homepage soll das Gerät im April kommen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen