Tagesrückblick 10. Dezember

Redaktion 10. Dezember 2013 0 Kommentar(e)

Auch heute hat sich wieder einiges in der Welt der Androiden getan. Die wichtigsten Headlines des heutigen Tages gibt es hier noch einmal im Überblick.

Schweizer Forscher machen das Smartphone zum 3D-Scanner

Eine pfiffige App von Forschern der ETH Zürich macht es möglich, das Smartphone zum Scannen von dreidimensionalen Objekten einzusetzen. Ein Video zu dieser interessanten Anwendung findet ihr in unserem Bericht.

Pro-Version des Städte-Navis CityMaps2Go ab morgen für 48 Stunden kostenlos

Im Play Store erfreut sich die Karten- und Navigations-App großer  Beliebtheit. 10 Millionen Downloads konnte die Anwendung bereits verzeichnen. Zum Jubiläum gibt’s die Pro-Version der App ab morgen, Mittwoch 17:00 Uhr, für 48 Stunden kostenlos. Den Downloadlink findet ihr hier.

Motorola bringt Verbesserung für aktives Display

In Punkto Spezifikationen schenken sich Smartphone-Hersteller nichts. Doch auch bei der Software versuchen sich die Konkurrenten gegenseitig auszuspielen. Eines dieser Gimmicks sind aktive Displays, welche jetzt eine Verbesserung bekommen. Damit sollten die Verzögerungen endlich der Vergangenheit angehören. Weitere Infos zu diesem Wunderwerk der Technik könnt ihr diesem Artikel entnehmen.

active_display

Android 4.4.2: Bugfix-Update rollt für Nexus-Geräte aus

Nur wenige Tage nachdem Google die Aktualisierung auf Android 4.4.1 an die aktuellen Nexus-Geräte verteilt hat, rollt seit gestern Abend bereits das nächste kleine Update auf Android 4.4.2 aus. Hier gibt’s die Details dazu.

Padfone Mini: ASUS bringt kleinere Variante des Padfone

Mini hier, Mini dort – auch Asus folgt dem Trend zum kleinen Bruder und bringt mit dem PadFone Mini eine kleine Variante der Kombination aus Smartphone und Tablet. Die Ausstattung ist aber nur Mittelmaß. Die vollständige Story findet ihr hier.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen