Mit diesem bärigen Roboter steuerst du alles in deiner Wohnung

26. August 2016 0 Kommentar(e)

Hausautomation war noch nie süßer: Mit dieser niedlichen Bärchen-Fernsteuerung steuerst du all deine Haushaltsgeräte, egal ob Radio, TV, PC, Smartphone, Thermostat, Klima- oder Alarmanlage oder das Licht im Wohnzimmer.

Mit einem Wisch der Hand wechselst du den TV-Sender (Foto: Mu-Design)

Mit einem Wisch der Hand wechselst du den TV-Sender (Foto: Mu-Design)

Dem Bären eins auswischen

Du musst den Bären nur noch zähmen, sprich ihm beibringen, auf welche Befehle, er wie reagieren soll. Deine Befehle gibst du via Gesten an den Bären weiter. Mit einem Wisch nach oben wählst du das Gerät aus, das du fernsteuern möchtest. Mit weiteren Handbewegungen steuerst du dann die Lautstärke (Musik, TV), den Kanal (TV), die Intensität (Licht) oder was auch immer. Geladen wird der kleine Bär, falls er mal allzu müde wird, kabellos über Induktion.

2

Das alles lässt sich steuern (Foto: Mu-Design)

Ein Bär für 75 Euro

Der Bearbot wird gerade auf Indiegogo finanziert. 200.000 Euro braucht es, damit er in Produktion gehen kann, im Moment sind erst 15 Prozent davon erreicht. Wer möchte kann ihn für 75 Euro vorbestellen.

Hier noch ein Video:

Quelle: MU DESIGN

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil