Acer hat zwei Android-Smartphones ab 129 Dollar vorgestellt

Hartmut Schumacher 28. August 2015 0 Kommentar(e)

Mehr als 129 Dollar (naiv umgerechnet 114 Euro) musst du für das neueste Acer-Smartphone „Liquid Z410“ nicht ausgeben. Vorausgesetzt, du begnügst dich mit der kleinsten Ausführung.
Auch interessant: Acer Iconia One 8 im Test

Das Acer-Smartphone Liquid Z410 hat eine Bildschirmdiagonale von 4,5 Zoll und eine Auflösung von 854 mal 480 Punkten. Die rückwärtige Kamera verfügt über 5 Megapixel. (Foto: Acer Inc.)

Das Acer-Smartphone Liquid Z410 hat eine Bildschirmdiagonale von 4,5 Zoll und eine Auflösung von 854 mal 480 Punkten. Die rückwärtige Kamera verfügt über 5 Megapixel. (Foto: Acer Inc.)

Acer bringt im September zwei neue Smartphones auf den Markt, von denen eines in die Niedrig- und das andere eher in die Mittelpreis-Kategorien gehört:

Das „Liquid Z410“ ist mit einem Arbeitsspeicher von 1 GByte und einem Massenspeicher von 8 GByte für 129 US-Dollar erhältlich. Die Ausführung mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Massenspeicher kostet 149 Dollar.

Das Modell „Liquid Jade Z“ ist für 229 Dollar zu haben (mit 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Massenspeicher) oder aber für 249 Dollar (mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Massenspeicher).

Beide Modelle sind (zumindest zunächst) nur für die USA angekündigt. Laut Hersteller kommen beide Geräte mit der (nicht mehr ganz taufrischen) Android-Version 4.4 auf den Markt.

Liquid Z410

Das Liquid Z410 bietet eine Bildschirmdiagonale von 4,5 Zoll und eine Auflösung von 854 mal 480 Punkten. Die rückwärtige Kamera hat eine Auflösung von 5 Megapixeln, die vordere Kamera eine Auflösung von 2 Megapixeln und ein 80-Grad-Weitwinkelobjektiv.

Als Antrieb dient ein Vierkernprozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz. Der austauschbare 2.000-mAh-Akku soll für eine Gesprächszeit von bis zu 5,5 Stunden und für eine Bereitschaftszeit von bis zu 400 Stunden sorgen.

Als Besonderheit verfügt das Smartphone über eine „AcerRapid“-Taste, die es erlaubt, häufig benötigte Funktionen schnell aufzurufen.

Liquid Jade Z

Der Bildschirm des Liquid Jade Z hat eine Diagonale von 5 Zoll und eine Auflösung von 720 mal 1.280 Punkten. Er wird geschützt von Gorilla Glass 3 und soll durch das Unterdrücken von Spiegelungen besonders gut ablesbar sein.

Die rückwärtige Kamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln, lässt sich durch Sprachbefehle auslösen und soll sehr lichtstark sein. Auf der Vorderseite verrichtet eine 5-Megapixel-Kamera ihren Dienst.

Bei der Wiedergabe von Musik soll das Smartphone sich dank der Auflösung von 192 KHz in 24 Bit ganz besonders auszeichnen.

Das Liquid Jade Z verwendet einen Vierkernprozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz. Der Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh und soll eine Gesprächszeit von bis zu 5 Stunden und eine Bereitschaftszeit von bis zu 400 Stunden ermöglichen.

Beim Liquid Jade Z beträgt die Bildschirmdiagonale 5 Zoll und die Auflösung 720 mal 1.280 Punkte. Die Hauptkamera kann mit 13 Megapixeln aufwarten. (Foto: Acer Inc.)

Beim Liquid Jade Z beträgt die Bildschirmdiagonale 5 Zoll und die Auflösung 720 mal 1.280 Punkte. Die Hauptkamera kann mit 13 Megapixeln aufwarten. (Foto: Acer Inc.)

Quelle: Acer Inc.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.