Alchema verwandelt Früchte in Alkohol – mit Hilfe deines Smartphones

Hartmut Schumacher 3. August 2016 0 Kommentar(e)

Möchtest du leckeres Obst wie Ananas, Erdbeeren oder Kirschen in nicht minder leckeren Obstwein verwandeln? Ein Kinderspiel mit dem Alchema-Behälter.

Auch interessant: Schöner trinken: Neuer Alkoholtester misst Pegel am Handgelenk

(Foto: LG Alchema)

(Foto: LG Alchema)

Mit dem Alchema-Gerät kannst du Obst in Obstwein verwandeln – oder in Wein oder in Met.

Zu diesem Zweck wählst du zunächst in der dazugehörigen Smartphone-App ein Rezept aus. Dann füllst du in den speziellen Alchema-Behälter die angegebenen Bestandteile ein – also die jeweiligen Früchte sowie Zucker, Wasser und Hefe. Der 40 Zentimeter hohe Behälter verfügt über einen Gewichtssensor, dank dessen die App das Gewicht der eingefüllten Früchte anzeigen kann.

Anschließend musst du nur noch ein bis zwei Wochen warten, bis der Fermentierungsvorgang abgeschlossen ist. Die App informiert dich, wenn es so weit ist.

Der Behälter kann sich praktischerweise automatisch mit Hilfe von UV-Leuchtdioden desinfizieren.

Die Finanzierungskampagne auf Kickstarter war bereits erfolgreich. Die ersten Geräte sollen im Juli 2017 ausgeliefert werden. Vorbesteller erhalten das Gerät für 359 US-Dollar. Die App wird für Android und iOS erhältlich sein.

Quellen: Alchema Inc., Alchema bei Kickstarter

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.