Android 4.4 KitKat und Nexus 5: Vorstellung am 15. Oktober 2013 erwartet

10. Oktober 2013 1 Kommentar(e)

Am 15. Oktober soll es endlich so weit sein, denn da soll neuesten Gerüchten zufolge Google die Katze aus dem Sack lassen und Android 4.4 sowie das Nexus 5 offiziell zeigen. Konkret deuten Hinweise auf einem Startup-Event namens „Google Launchpad“ auf diesen Termin hin.

kk1

Das Rätselraten rund um Android 4.4 KitKat (zu dem erst kürzlich angebliche Screenshots aufgetaucht sind) und das Nexus 5 (das dem LG G2 weitgehend ähneln soll) dürfte bald zu Ende sein. Gerüchten auf einem Google-Event für junge Start-Ups zufolge, ist es bereits am kommenden Dienstag, den 15. Oktober so weit. Etwas eigenartig ist, dass es bislang noch keine Einladungen oder sonstigen Presseaussendungen dazu gab, die Gerüchte sind also nach wie vor mit Vorsicht zu genießen. Doch auch das Nexus 4 wurde ohne Pressekonferenz vorgestellt, wobei dafür ein Hurricane verantwortlich war …

Dennoch: Eine Vorstellung am 15. Oktober würde duchaus Sinn ergeben, da das Nexus 5 (oder auch das Nexus 4 (2013)) ja bereits Ende Oktober offiziell erhältlich sein soll. Trotz Highend-Hardware, wie etwa einem Snapdragon 800 und Full HD-Display, soll das neueste Nexus-Smartphone abermals für rund 300 Euro erhältlich sein.

Wir sind gespannt und halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden!

Quelle: CNET.co.uk (via mobiflip.de)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen