Android 7.0 Nougat: Google stellt Sicherheitsneuerungen vor

17. August 2016 0 Kommentar(e)

Google hat die Sicherheitsfunktionen von Android 7.0 Nougat näher erläutert. Das Update wird in den nächsten Wochen auf den ersten Nexus-Geräten auftauchen. Wir fassen zusammen, was sich Google hat einfallen lassen.

Auch interessant: Fuchsia-OS möglicherweise für Internet of Things

Android-70-Nougat-installieren-02

BQ: Google

So wurde beispielsweise an der Encryption geschraubt, die Verschlüsselung soll Nutzer und Profile deutlich besser isolieren. Zudem ist der Medienserver überarbeitet worden, Probleme wie die Stagefright-Attacken Anfang des Jahres sollen damit nicht mehr passieren können. Sollte dennoch ein Gerät gehackt worden sein, startet es gar nicht mehr oder nur noch in einer Art abgesicherter Modus mit weniger Berechtigungen.

Updates lassen sich künftig einfacher aufspielen: Die Installation passiert auf einer separaten Partition, Nutzer müssen das Smartphone für die Installation also nicht ausschalten. Beim nächsten Neustart wird die neue Version dann automatisch und deutlich schneller aufgespielt. Diese Funktion soll aber nur auf neueren Geräten laufen. Und: Die „App-Optimierung“ ist Geschichte, man muss nach dem Update also nicht mehr warten, bis alle Anwendungen auf den neuesten Stand gebracht sind.

BQ: Google, via CIO

BQ: Google, via CIO

Daneben wurden auch noch einige Sicherheitserweiterungen für Unternehmen vorgestellt, die für den Otto Normal-Nutzer aber weniger interessant sein dürften. In aller Kürze: Es gibt künftig einen „Always-On-VPN“, der allerdings nur aktiv ist, wenn die Verbindung steht. Dateien aus der Arbeit sollen sich mit komplexen Passwörtern oder Codes schützen lassen, außerdem gibt es künftig einen eigenen „Work Mode“. Außerdem wurde das Diagnosetool für etwaige Bugs erweitert, Admins haben mehr Optionen, Fehler aus der Ferne zu erkennen.

Mehr Details soll es dann im Rahmen der offiziellen Vorstellung geben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: CIO, Google (Bilder)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil