Android könnte in kommender Version zu iOS werden

Redaktion 21. Februar 2016 2 Kommentar(e)

Steht der vielleicht größte Unterschied zwischen Android und iOS bald vor dem Aus? In Android N könnte tatsächlich der App-Drawer gestrichen werden. Darauf deuten Vorabversionen der neuen Software hin, die aktuell getestet werden. 

Auch interessant: Oppo Community-Event in Berlin zum neuen Oppo F1 Kamera-Smartphone

android_lollipop_app_drawer

Acht Jahre ist Android mittlerweile alt und seit dem ersten Tage ist der App-Drawer eines der markantesten Markenzeichen des mobilen Betriebssystems. Im Gegensatz zu iOS, wo neue Apps einfach wahllos auf dem Homescreen platziert werden, bietet das praktische Feature die M√∂glichkeit, wenig genutzte Apps einfach im App-Drawer zu belassen und den Homescreen nur mit den Lieblings-Apps zu best√ľcken. Das k√∂nnte aber bald der Vergangenheit angeh√∂ren, berichtet Android Authority exklusiv.

Unseren US-Kollegen wurde aus gleich zwei zuverlässigen Quellen zugetragen, dass aktuelle Vorabversionen von Android N allesamt keinen App-Drawer an Bord haben. Wie genau sich Google ein Android ohne App-Drawer vorstellt, ist bislang offen. Möglicherweise arbeitet der Suchmaschinenanbieter im Hintergrund an einer ganz neuen Art, Apps auf dem Homescreen zu organisieren. Und wie sich der mögliche Wegfall des App-Drawers auf die Organisation von Widgets auswirkt, ebenfalls ein Vorzeige-Feature der Android-Welt, bleibt genauso auch abzuwarten.

√úberrascht uns Matias Duarte erneut?

Selbstverst√§ndlich ist es m√∂glich, dass Google bis zur Developer Preview von Android N, die auf der Entwicklerkonferenz I/O 2016 erwartet wird, noch einen App-Drawer nachreicht. Vor einigen Monaten erkl√§rte aber Android-Designchef Matias Duarte, dass ihn die fehlende Weiterentwicklung in Sachen Interface Design st√∂re und dass das UI-Design-Paradigma, dass vor 30 Jahren f√ľr PCs erfunden wurde ‚Äďund auch als Grundlage heutiger Smartphone-Benutzeroberfl√§chen dient ‚Äď, f√ľr ihn nicht der¬†Weisheit letzter Schluss sei. Mal sehen, vielleicht √ľberrascht uns Duarte nach seinem Material Design-Coup ja erneut und ersetzt den App-Drawer mit einer neuen, eleganteren L√∂sung.

Quelle: Android Authority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen