Apple Watch Konkurrenz: LG Watch Urbane kommt noch diesen Monat

Redaktion 23. April 2015 0 Kommentar(e)

Bisher haben wir noch keinen Verkaufstermin zur Watch Urbane gewusst. Den neusten Meldungen zufolge kommt die Uhr noch diesen Monat in den Google Store.

Auch interessant: Lieferung in den Kofferraum: Pilotprojekt von DHL, Audi und Amazon ermöglich Paketzustellung in den PKW

LG_Watch_Urbane_main

Derzeit steht im Google Store eine Reihe von Android Wear-Smartwatches zum Kauf bereit. Zur Moto 360, LG G Watch und Co. gesellt sich noch diesen Monat die neue Watch Urbane, welche die Spitze der Premium-Smartwatches markieren wird. Erfreulicherweise wird auch der Store in Deutschland mit der Uhr versorgt. Was die Uhr kosten wird, hat uns LG aber dann doch nicht verraten.

Die LG Watch Urbane im Ăśberblick

Zur Erinnerung: Die Watch Urbane besteht aus einem vollwertigen Aluminium-Gehäuse wird mit einem Leder-Armband um das Handgelenk geschnallt. Darüber hinaus hat man auf ein rundes Design und Display gesetzt, wodurch die Smartwatch schon sehr wie eine herkömmliche Armbanduhr aussieht.

LG_WATCH_URBANE_silber

Auf einem 1,3 Zoll groĂźen P-OLED-Display mit einer Auflösung von 320×320 Pixel werden die Benachrichtigungen von Android Wear angezeigt. Diese werden von einem Snapdragon 400 Prozessor mit 1,2 GHz und 512 MB Arbeitsspeicher verwaltet. In Sachen Akkulaufzeit hat LG einen 410 mAh groĂźen Akku verbaut, der die Uhr durch einen Tag bringen soll. NatĂĽrlich sind auch die ĂĽblichen Wearable-Sensoren, wie Herzfrequenzsensor, Beschleunigungsmesser, Kompass und Barometer mit an Bord. Um ein echter Konkurrent zu den bisher bestehenden Smartwatches zu sein und auch der Apple Watch die Kundschaft abzulaufen hat LG die Urbane IP67 zertifiziert und mit austauschbaren Armbändern ausgestattet.

LG Watch Urbane mit neuer Android Wear-Version…

Erst kürzlich wurde eine neue Version von Android Wear angekündigt, die das Betriebssystem mit einer Menge Mehrfunktionen ausstattet. Die Urbane wird ab Werk mit der neuen Version ausgestattet sein und folglich über deutlich mehr Funktionen verfügen als die bisherigen Android Wear-Geräte.

…und mehr Funktionen

Zudem wird die Urbane über zwei Features Namens „LG Call“ und „LG Pulse“ verfügen. Mit ersterem kannst du die Telefonfunktion deines Smartphones über die Smartwatch steuern, wobei du dein Smartphone oder ein Bluetooth-Headset für das Telefonieren benötigst. LG Pulse misst während eines Workouts den Puls des Trägers ohne dabei über ein maximales Zeitlimit beschränkt zu sein.

Quelle: LG

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen