Audi Mobile Key: Damit verwandelst du dein Smartphone in einen Autoschl├╝ssel [CES 2015]

Redaktion 12. Januar 2015 2 Kommentar(e)

Auf der diesj├Ąhrigen CES waren vor allem viele Automobilhersteller mit von der Partie und haben uns die Zukunft der Fahrzeuge pr├Ąsentiert. Vor allem die deutschen Autobauer Audi haben vieles vorgezeigt. Unter anderem eine App, die aus deinem Smartphone einen Autoschl├╝ssel macht.

Auch interessant: Alcatel OneTouch Pixi 3: vier preiswerte Smartphones mit Unterst├╝tzung f├╝r mehrere Betriebssysteme [CES 2015]

Neben den selbstfahrenden Autos arbeitet Audi auch an etwas einfacheren Methoden.

Neben den selbstfahrenden Autos arbeitet Audi auch an etwas einfacheren Methoden.

Die diesj├Ąhrige vergangene CES stand unter dem Motto Automobile der Zukunft. Neben spektakul├Ąren neuen Scheinwerfertechnologien haben wir auch eine Plattform f├╝r selbstfahrende Autos aus dem Hause nVidia zu Gesicht bekommen. Den Abschluss macht jetzt Audi mit einer Smartphone-App mit der du ziemlich viel Informationen ├╝ber deinen Audi direkt aufs Handy holst. So kannst du zum Beispiel ├╝ber die Mobile Key-App die derzeitige Tankf├╝llung einsehen, checken wann das n├Ąchste ├ľl-Service f├Ąllig ist oder wo du das Auto abgestellt hast.

Autoschl├╝ssel auf dem Smartphone

Das alles h├Ârt sich jetzt mehr nach einer Spielerei als nach einem praktischen Nutzen an. Damit die App aber auch t├Ąglich benutzt wird, gibtÔÇÖs noch eine weitere Funktion, die den normalen Autoschl├╝ssel ersetzen soll. Mit Hilfe der App kannst du n├Ąmlich dein Auto entsperren. Spannend wird das Ganze System aber erst bei der Verteilung der Rechte an Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder. ├ťber die App kannst du diesen n├Ąmlich einen virtuellen Schl├╝ssel f├╝r dein Auto ├╝berreichen. Sie m├╝ssen lediglich die Anwendung auf ihrem Smartphone installiert haben, du musst sie anschlie├čend noch freischalten und schon haben sie Zugang zu deinem Audi. Sobald sie den Zugriff nicht mehr ben├Âtigen, kannst du ihnen die Rechte wieder aberkennen.

Ist Audi Mobile Key ├╝berhaupt praktikabel?

Eigentlich ist das ja eine ganz intelligente Idee, einen praktischen Nutzen sehen wir aber darin nicht wirklich. Vor allem der Sicherheitsaspekt, dass jemand auf die Datenpakete, die via Internet ans Auto geschickt werden, abfangen und entschl├╝sseln k├Ânnte ist dann doch ein etwas hohes Risiko. Wie die Kommunikation aber wirklich von Statten geht wird nicht erkl├Ąrt. Es k├Ânnte nat├╝rlich auch sein, dass zum Entsperren eine Bluetooth-Verbindung notwendig ist, was dann wieder den Sicherheitsfaktor deutlich erh├Âht.

An dieser Stelle w├╝rde uns aber eure Meinung interessieren. W├╝rdet ihr den digitalen Schl├╝ssel verwenden? Schreibt uns in die Kommentare.

Quelle: Technobuffalo

ces_news

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen