Bug in Android 5.1 lässt Kamera des Nexus 5 abstürzen

Redaktion 16. April 2015 4 Kommentar(e)

Eigentlich ist ein Android-Update ja ein freudiges Ereignis – für manche gar wie Weihnachten und Ostern zusammen. Dumm nur, wenn das Update mit Bugs behaftet ist und diverse Macken den Nutzer zum Wahnsinn treiben. So auch geschehen beim Update auf Android 5.1, das bei einigen Nexus 5 zum unschönen Absturz der Kamera führt. 

Auch interessant: Code in Android 5.1 liefert Hinweise: Plant Google einen eigenen VPN-Dienst?

Seit dem Update auf Android 5.1 haben einige Besitzer des Nexus 5 mit einem fiesen Kamera-Bug zu kämpfen.

Seit dem Update auf Android 5.1 haben einige Besitzer des Nexus 5 mit einem fiesen Kamera-Bug zu kämpfen.

Den Informationen von Android Police zufolge, soll das Nexus 5 an einem fiesen Kamera-Bug leiden. Der ist offenbar direkt mit dem Update auf Android 5.1 verbunden, denn vorher machte die Knipse bei Googles Referenz-Smartphone keine Probleme. So scheint die Kamera aus bisher unerfindlichen Gründen auszufallen, wenn Apps von Drittanbietern wie Facebook oder auch Snapchat auf sie zugreifen möchten. Auch Google Smartlock-Feature kann die Kamera zum Absturz bringen. Einziger, wenn auch umständlcher Workaround: ein Neustart des Smartphones. Doch auch danach kann der Fehler jederzeit erneut passieren.

Der Internetgigant ist bereits seit März über den Bug informiert – mittlerweile füllt der entsprechende Thread im Bug-Tracker sogar über 150 Posts. Dort meldeten sich auch Google-Mitarbeiter zu Wort, die aktuell aber noch keine Lösung parat haben. Auch die Ursache des Problems liegt derzeit noch im Dunkeln.

Die spannende Frage ist jetzt, wie verbreitet das Problem wohl ist. 150 Posts im Bug-Tracker sind nicht wenig – vor allem auch unter dem Gesichtspunkt, dass wohl nur ein absoluter Bruchteil der Nexus 5-Besitzer überhaupt von der Existenz eines solchen Forums wissen dürfte. Allerdings ist das Nexus 5 ein sehr erfolgreiches Smartphone und wurde bisher millionenfach verkauft. Da erscheinen 150 Posts im Thread, in dem manche Nutzer auch mehrmals geschrieben haben, auch nicht als weit verbreitetes Problem. Und auch beim Autor dieser Zeilen, ebenfalls Besitzer eines Nexus 5 mit Android 5.1, ist der Kamera-Bug noch nicht aufgetreten. Doch ob weit verbreitet oder nicht: Für jeden betroffenen Nutzer ist so ein Macke ärgerlich und Google sollte sie schnellstmöglich beheben.

Seid ihr Besitzer des Nexus 5? Habt ihr Bekanntschaft mit dem Bug gemacht? 

Quelle: Google Bug Tracker (via Android Police,  Chip)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen