Das ist das teuerste Android-Smartphone!

Heiko Bauer 11. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Das ist das teuerste Android-Smartphone! Kommentar(e)

Falls du auf der Suche nach einem günstigen Handy bist, solltest du nicht bei Sirin Labs anklopfen, denn wenn du dir dort ein „Solarin“ mitnimmst, hast du ein ordentliches Loch in der Tasche.

Auch interessant: Die Zukunft ist da und bringt die ersten richtigen Raketenrucksäcke mit sich!

Bild: Sirin Labs

Bild: Sirin Labs

Moshe Hogeg, Mitgründer und Chef des israelischen Start-ups, wollte einem Bericht von GQ India zufolge »das fortschrittlichste Mobilgerät entwickeln, welches die höchsten Privatsphäre-Standards vereint, schneller ist als jedes andere Phone, und aus den besten Materialien der Welt besteht.« Dafür will er dann auch lumpige 13.705 Dollar haben. Natürlich ohne Mehrwertsteuer.

Die bislang bekannten Specs dürften den Preis allerdings noch nicht rechtfertigen: Solarin läuft mit einem Snapdragon-810-Prozessor, hat eine 28,8-MP-Frontkamera und einen 5,5-Zoll-IPS-Screen mit 2K-Auflösung. Immerhin sorgt eine hardwarebasierte 256-Bit-Verschlüsselung für Datensicherheit nach Militärstandard. Außerdem sieht es edel aus …

Quelle: Catch News

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen