Die ersten Smartphones erhalten das Update auf Android 6.0.1

Hartmut Schumacher 24. November 2015 0 Kommentar(e)

Smartphones mit der Android-Version 6.0 bekommen in nächster Zeit ein Update – mit einem gewaltigen Sprung auf die Versionsnummer 6.0.1. Als erste sind die Geräte der „Android One“- und Nexus-Reihen dran.
Auch interessant: Leak: Diese Samsung-Geräte bekommen ein Update auf Android 6.0

Auch das Google-Smartphone Nexus 6P dürfte bald ein Update auf die Android-Version 6.0.1 erhalten. (Foto: Google)

Auch das Google-Smartphone Nexus 6P dürfte bald ein Update auf die Android-Version 6.0.1 erhalten. (Foto: Google)

Auf den meisten Smartphones ist noch nicht einmal die Android-Version 6.0 (Marshmallow) eingetroffen, da veröffentlicht Google bereits die Version 6.0.1.

Den Anfang machen anscheinend die Smartphones der „Android One“-Reihe. Anwender berichten, dass das Smartphone „Cherry Mobile G1“ in den Philippinen dieses Update bereits erhalten hat.

In naher Zukunft dürften wohl dann auch die Nexus-Geräte von Google selbst an die Reihe kommen, darunter das Nexus 5, das Nexus 6, das Nexus 9, das Nexus 5X und das Nexus 6P. Wann die Smartphones von Herstellern wie Samsung, HTC und Sony dieses Update erhalten werden, darüber ist noch nichts bekannt.

Neue Funktionen dürfte das Update auf Android 6.0.1 wohl nicht mit sich bringen – sondern eher Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität.

Hinter den Kulissen arbeitet Google bereits an der Android-Version 6.1. Gerüchten zufolge soll diese Version (wenig überraschend) im nächsten Jahr veröffentlicht werden. Traditionellerweise kommt ein derartiger Versionsnummernsprung mit einer Reihe von größeren Veränderungen daher.

Android One

„Android One“ ist der Name einer Reihe von Android-Smartphones, die von Google entworfen, aber von verschiedenen Hardware-Hersteller produziert werden. Auch ihre Updates erhalten diese Geräte direkt von Google – also relativ schnell und in der Regel für einen Zeitraum von zwei Jahren. Die „Android One“-Smartphones sind eher preiswert und richten sich in erster Linie an Einsteiger oder aber an Anwender in „aufstrebenden Märkten“. Mit dem „BQ Aquaris A4.5“ ist vor Kurzem das erste „Android One“-Smartphone auch in Deutschland erschienen.

Mit dem BQ Aquaris A4.5 ist kürzlich das erste Smartphone der „Android One“-Reihe in Deutschland erschienen. (Foto: BQ)

Mit dem BQ Aquaris A4.5 ist kürzlich das erste Smartphone der „Android One“-Reihe in Deutschland erschienen. (Foto: BQ)

Quellen: LlabTooFeR auf Twitter (1), LlabTooFeR auf Twitter (2), Android One, Cherry Mobile, BQ

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.