Die neue Parrot Bepop kommt mit 2 Akkus und fliegt bis zu einer Stunde

20. September 2017 Kommentare deaktiviert für Die neue Parrot Bepop kommt mit 2 Akkus und fliegt bis zu einer Stunde Kommentar(e)

Die neueste Parrot-Drohne, die Bebop 2 Power, kann bis zu 1 Stunde lang fliegen. Mit einem Akku zwar nur 30 Minuten, aber im Lieferumfang sind zwei enthalten.  Sie erreicht einen Top-Speed von bis 65 km/h und hält Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h stand.

parrot_bebop2power_packshot_05_content_0

Für HD-Aufnahmen

Die Drohne verfügt über eine HD-Kamera mit 3-Achsen-Stabilisierung und einigen intelligenten Flugmodi, vor allem für Selfies:  Orbit, Zenith, Parabola oder Boomerang – ideal auch zum Filmen. Der CMOS-Sensor 1/2,3″ erlaubt eine Auflösung von 14 MP. Damit lassen sich Full-HD-Videos mit 30 fps erstellen. Fotos können in JPEG und Adobe DNG RAW aufgenommen werden.

Weitere Besonderheiten: Die 500 Gramm schwere Bebop 2 Power hat einen Startmodus, mit dem du die Drohne aus der Hand starten kannst. Und beim Joggen oder Wandern folgt dir die Drohne aufs Wort – mithilfe der eingebaute „Follow Me“ Funktion.

Du bestimmst übrigens auch den Flugradius, in dem sich die Drohne bewegen darf. Und, eh klar: Die Drohne kommt zum Startpunkt zurück, falls du mal die Verbindung verlierst. Auch interessant: Wenn du nicht weißt, wo sie sich befindet, kannst du sie mit der Funktion „Meinen Bebop orten“ auf einer Karte wiederfinden und ferngesteuert klingeln lassen.

Schließlich gibt es im Lieferumfang noch die Parrot Cockpitglasses 2, die Immersionsflüge ermöglichen. Als Preis für die Drohne wird samt Zubehör  699 Euro genannt.

Hier gibt es ein Video zur Bepop 2 Power.

Quelle: Parrot

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen