Galaxy Note 3 und Galaxy Gear: Das sind die neuen Samsung-Geräte

4. September 2013 0 Kommentar(e)

Gestern Abend stellte Samsung seine neuen Geräte vor. Wie erwartet kommen noch im Oktober das Galaxy Note 3, die Smartwatch Galaxy Gear und das Galaxy Note 10.1 (2014).

Den Beginn machte das Galaxy Note 3: Die Spezifikationen sind keine Überraschung, die Features und einige andere Aspekte hingegen schon. Das 5,7 Zoll große Gerät kommt mit jeder Menge an neuen Features. Hier einige davon:

Neue Features

Der S Pen wurde überarbeitet, Nutzer können nun mit einem Tipp eine Art Schnellstartmenü, genannt Air Command, öffnen. Damit lassen sich insgesamt fünf Aktionen ausführen, unter anderem „Action Memo“, „Scrap Book“ oder den „S Finder“. Mit Action Memo erkennt das Note 3 handgeschrieben Notizen, die Nutzer anschließend als bspw. Rufnummer speichern können. Mit S Finder durchsucht man das Note anhand handgeschriebener Symbole oder Texte, im Scrap Book speichern Besitzer Videos, Homepages, Screenshots etc.

Das Galaxy Note 3 kommt mit den erwarteten Specs. (BQ: androidnext.de)

Das Galaxy Note 3 kommt mit den erwarteten Specs. (BQ: androidnext.de)

Zum Note 3 gibts jede Menge Zubehör, unter anderem ein Flipcase. (BQ: Samsung)

Zum Note 3 gibts jede Menge Zubehör, unter anderem ein Flipcase. (BQ: Samsung)

Bei einer Displaygröße von 5,7 Zoll ist das Note 3 nicht größer als das Note 2, im Gegenteil: Dank einer neuen Beschichtung (Kunstleder!) auf der Rückseite liegt es noch besser in der Hand. Insgesamt stehen drei Farben zur Auswahl: Schwarz, Weiß und Pink. Das Note 3 ist mit 8,6 mm noch dünner als sein Vorgänger, ingesamt wirkt es auch kompakter. Ein Mitgrund dafür ist sicher die wieder „eckigere“ Bauweise, die mehr ans erste Note erinnert.

Auch das Multitasking wurde überarbeitet: Nutzer können eine App gleich zwei Mal öffnen, was beispielsweise beim Chatten Erleichterungen mit sich bringt. Auch Texte oder beispielsweise Adressen lassen sich von einer App zur nächsten ziehen, bequem per Drag&Drop.

Die technischen Daten:

  • 5,7 Zoll Full HD-Display
  • 13 MP Kamera
  • 1.9 MP Frontkamera
  • 4K-Videos, neue LED, Stabilisator
  • UHQA (Ultra High Quality Audio)
  • 3 GB RAM
  • 3200 mAh-Akku
  • 2.3 GHz Snapdragon 800 (mit LTE) bzw. 1.9 GHz Exynos Octa Core-CPU (ohne LTE)

Das Note 3 kommt mit jeder Menge Zubehör, explizit gezeigt wurde aber nur das Flip Case mit dem bekannten Window. Dazu kommt das Note 3 mit einem USB 3.0-Kabel, eine entsprechende Buchse ist an der Unterseite neben dem klassischen microUSB-Slot verbaut.

Das Note kann ab dem 25. September gekauft werden, in einer 32 GB- und einer 64 GB-Version. Hier gehts zur offiziellen PM von Samsung.

gear

Galaxy Gear

Als Companion-Gerät zum Note 3 wurde die Galaxy Gear präsentiert, die erste Smartwatch von Samsung. Die Uhr kommt in sechs Farben. Gesteuert wird Gear größtenteils über Sprache, Nutzer können die Uhr fragen bzw. ihr Befehle erteilen. Wird eine Mail auf der Uhr gelesen und gleichzeitig das Note 3 aufgeweckt, wird auf dem Smartphone automatisch die Mail angezeigt. Mit dem „Memographer“ – einer Kamera – sollen Nutzer keinen Schnappschuss mehr verpassen. Natürlich kann mit der Uhr auch telefoniert werden, dank eines Mikrofons und eines Lautsprechers im Band sogar ähnlich intuitiv wie bei einem Smartphone. Auch Musik kann über die Uhr gesteuert werden, die Gear zeigt zudem sämtliche Benachrichtigungen des Smartphones an.

Die Galaxy Gear gibt es in insgesamt sechs Farben. (BQ: Samsung)

Die Galaxy Gear gibt es in insgesamt sechs Farben. (BQ: Samsung)

Die technischen Daten: Die Uhr kommt mit einem 1,6 Zoll großen, nicht gebogenen Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Angetrieben wird die Uhr von einem 800 MHz Single Core-Prozessor und 512 MB RAM. Gear soll auch mit dem Note 2 kompatibel sein. Mit 74 Gramm ist die Uhr ein Leichtgewicht, die Maße betragen 36,8 x 56,6 x 11,1 mm.

Weitere Specs:

  • Prozessor: 800 MHz Prozessor
  • Display: 1,63 Zoll (41,4mm) Super AMOLED (320 x 320)
  • Kamera: 1,9 Megapixel BSI Sensor, Auto Focus Kamera / Sound & Shot
  • Video: Codec: H.264, Format: MP4, HD(720p) Playback & Recording
  • Audio Codec: AAC, Format : M4A
  • Featured Apps:
    • Atooma ist eine Plattform, die hilft, das GALAXY Gear smarter zu machen.
    • Banjo ermöglicht es, aktuelles Geschehen auf der ganzen Welt zu verfolgen.
    • Die Evernote Watch App hilft Wichtiges nicht zu vergessen, in dem es Bilder und
    • Texte speichert und Reminder direkt an das GALAXY Gear sendet.
    • Glympse ermöglicht das einfache Teilen von Aufenthaltsorten in Echtzeit und zeigt die
    • Bewegungen auf einer Karte.
    • eBay App ermöglicht Transaktionen auf eBay einfach und in Echtzeit.
    • Line ist ein globales Messaging-Service, verfügbar in mehr als 230 Ländern.
    • MyFitnessPal zeichnet Ernährung und Trainingseinheiten auf und ermutigt,
    • selbstgesteckte Ziele in Sachen Gesundheit und Sport zu erreichen.
    • Path ist ein persönliches Netzwerk, das den Nutzer enger mit Freunden und Familie
    • zusammenbringt.
    • Pocket, die führende Anwendung, um Webinhalte für später zu sammeln und auf
    • anderen Devices anzusehen, ermöglicht Textausgabe.
    • RunKeeper ist ein Personal Trainer für die Hosentasche. Die Anwendung hilft
    • Sportaktivitäten aufzuzeichnen.
    • TripIt von Concur organisiert Reisepläne.
    • Vivino Wine Scanner zeigt mittels Foto alle relevanten Infos über jede Art von Wein
    • an.
  • Samsung Services
    • Samsung Apps
    • ChatON: Mobile Communication Service
  • Zusatzfunktionen: Smart Relay, S Voice, Memographer, Voice Memo, Auto Lock, Find My Device, Fernbedienung, Schrittzähler, Stoppuhr, Timer
  • Safety Assistance: Wird bei einem Notfall der Power Button dreimal gedrückt, sendet das Device den Aufenthaltsort des Nutzers an vorher definierte Kontakte.
  • 2 Mikrophone (Noise Cancellation), 1 Lautsprecher
  • Konnektivität: Bluetooth v 4.0 + BLE
  • Sensor Schrittzähler, Gyroscope
  • Speicher: 4GB interner Speicher + 512 MB (RAM)
  • Größe: 36,8 x 56,6 x 11,1 mm, 73,8g
  • Akkukapazität: Standard Akku, Li-ion 315mAh
  • sechs Farbvarianten
  • UVP: 299 Euro

Fazit

Samsung setzt weiter auf Software, die Hardware spielt nur eine untergeordnete Rolle. Das wurde auch bei der Präsentation klar: Die neuen S Pen-Funktionen und das verbesserte Multitasking wussten zu gefallen. Natürlich ist das Note 3 aber auch ein Hardware-Monster: Als erstes Smartphone kommt es mit 3 GB RAM, in Kombination mit dem schnellen Snapdragon 800 werden wir in neue Leistungsdimensionen vorstoßen. Dazu kommt, dass die Koreaner erstmals auch auf ein neues Material setzen, das Kunstleder soll das Note 3 geschmeidiger und insgesamt handlicher machen.

In Kombination mit der Galaxy Gear eröffnen sich zudem zahlreiche neue Möglichkeiten: Telefoniert wird künftig über die Uhr, und auch bei eingehenden Nachrichten oder beim Musik hören und sogar beim Schießen von Fotos bleibt das Note in der Tasche.

Wir bemühen uns schon um ein Testgerät, wie cool das Note 3 wirklich ist, zeigt immerhin erst ein ausführlicher Test. Ihr lest die Review dann in einigen Wochen bei uns!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen