Google Assistant wird mit einem „smarten Display“ ausgestattet und ist künftig auch im Auto verfügbar

Philipp Lumetsberger 10. Januar 2018 Kommentare deaktiviert für Google Assistant wird mit einem „smarten Display“ ausgestattet und ist künftig auch im Auto verfügbar Kommentar(e)

Im Zuge der Weiterentwicklung seines hauseigenen digitalen Assistenten plant Google diesen auch zukünftig in Autos verfügbar zu machen. Auf der diesjährigen Technik-Messe CES hat Google bereits eine dementsprechende Ankündigung gemacht.  Möglich machen soll die Nutzung von Google Assistant das bereits existierende System Android Auto. In den Vereinigten Staaten wird demnächst mittels eines Updates Google Assistant bereits in Autos verfügbar sein. Wann Google Assistant auch in europäischen Fahrzeugen verfügbar sein wird, steht allerdings noch nicht fest.

SmartDisplay_Lenovo

Darüber hinaus wird Google Assistant auch ein „smartes Display“ spendiert. Für die Herstellung der ersten Geräte arbeitet Google unter anderem mit JBL, Lenovo, Sony und LG zusammen. Google will aber auch selbst ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen. Hierfür entwickelt Google eine eigene Plattform namens Android Things. Bis zum Ende des Jahres soll eine funktionstüchtige Version verfügbar sein.

Quelle: Lenovo

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen