Google Nexus Tablet: Aussehen und technische Daten geleakt

25. Juni 2012 3 Kommentar(e)

In zwei Tagen beginnt bekanntlich die Google I/O in San Francisco. Allgemein wird erwartet, dass der Softwareriese dort das heiß ersehnte Nexus-Tablet vorstellt. Schon heute sind einige neue Infos rund um das Google-Gerät aufgetaucht.

Den Kollegen von Gizmodo Australia wurden einige brisante Details und sogar eine Pressebild des Google-Tablets zugespielt. Angetrieben wird das Nexus-Tablet von einem nVidia Tegra 3-Prozessor mit 1,3 GHz Taktfrequenz. Die GPU kommt von GeForce (12-Kern), der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB. Recht groß wird das Tablet nicht, soll es doch nur ein 7 Zoll IPS-Display besitzen, dass mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Den Fotos kann man entnehmen, dass der Hersteller – voraussichtlich ASUS – gänzlich auf eine Kamera auf der Rückseite verzichtet hat, einzig an der Vorderseite soll eine 1,2 MP-Kamera verbaut sein.

Ebenso ist es laut den Gizmodo-Infos nicht möglich, über eine SIM-Karte ins Internet zu gehen – auf mobiles Internet wurde verzichtet, WLAN ist aber natürlich an Bord. Ansonsten ist noch hervorzuheben, dass der Akku ca. 8 Stunden laufen soll, NFC an Bord ist und – natürlich – als Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz kommen wird.

Das Nexus-Tablet soll mit einem Tegra 3-Prozessor und Android 4.1 Jelly Bean kommen.

 

Gerade durch die fehlende Kamera und die WIFI-Only-Ausstattung ist der Preis des Gerätes nicht allzu hoch, die Vermutungen reichen von 199 US-Doller für 8 GB Speicherplatz bis zu 249 US-Dollar für 16 GB an internem Speicher.

Gespannt sein darf man neben dem Gerät auch auf die wahrscheinliche Vorstellung von Android 4.1, einige interessante Neuerungen sind zu erwarten.

Hier noch die wichtigsten Specs:

Display: 7 Zoll IPS (1280 x 800 Pixel)

Betriebssystem: Android 4.1 Jelly Bean

Prozessor: 1.3GHz Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor

Arbeitsspeicher: 1GB RAM

Speicherplatz: 8GB bzw. 16GB interner Speicher

Kamera: 1,2Megapixel-Frontkamera

Akku: 8 Std. Akkulaufzeit

Sonstiges: Wi-Fi a/b/g/n, NFC

 

Was haltet ihr von dem Gerät?

 

Quelle: t3n.de via gizmodo.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen