Google Pixel: Benchmark-Datenblatt aufgetaucht

19. September 2016 0 Kommentar(e)

Dieses Jahr ist fast gelaufen Рzumindest am Smartphone-Markt. Soll heißen: Viele Flaggschiffe erwarten wir dieses Jahr nicht mehr, beinahe alle großen Hersteller haben ihre Topgeräte bereits vorgestellt. Worauf wir noch warten: Die neuen Pixel-Geräte von Google.

Auch interessant:¬†Nach Note-7-R√ľckruf: Samsung verscherbelt nun das Tafelsilber

pixel-c-daten

Zum Google Pixel XL sind nun wieder Benchmarks aufgetaucht: Lange war vom Snapdragon 821 die Rede, auf einem neuen Datenblatt sind allerdings keine neuen Eigenschaften angef√ľhrt. Vier Kerne sollen verbaut sein, mit einer Taktung von 1,59 GHz pro Core. Zudem sind von 4 GB RAM die Rede.

Um welchen Prozessor es sich dann im Detail handelt ist allerdings unklar: Logischer w√§re der Snapdragon 821, denkbar w√§re allerdings auch der etwas √§ltere Snapdragon 820. Mal sehen, f√ľr welchen Antrieb sich HTC oder Google dann letztendlich entscheiden. Softwareseitig soll √ľbrigens sofort Android 7.1 zum Einsatz kommen.

Quelle: wccftech

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil