Google Sidewalk Labs: So will Google das Leben in Städten verbessern

Redaktion 11. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Google will sich in jeden Aspekt unseres Lebens einmischen. Deshalb startet Google jetzt ein neues Moonshot-Projekt Namens Sidewalk Labs. Damit soll das Leben in Städten besser werden.

Auch interessant:¬†Im2Calories: Entwickler spricht √ľber Pl√§ne mit der Google-App

google_sidewalk_labs_main

Das neue Unternehmen wird sich laut Google CEO Larry Page mit urbanen Problemen wie Transport, Lebenserhaltungskosten und Energieverbrauch besch√§ftigen und mit Hilfe von neuen Technologien Verbesserungen in diesen Bereichen herbeif√ľhren. Die Leitung √ľbernimmt dabei der ehemalige stellvertretende B√ľrgermeister f√ľr √Ėkonomische Entwicklung in New York und Bloomberg CEO Dan Doctoroff.

Google f√ľr ein besseres Leben

Wie Google Sidewalk Labs das Leben in St√§dten verbessern soll, wissen wir noch nicht. In der offiziellen Pressemitteilung von Sidewalk Labs spricht das Unternehmen davon, dass Technologien entwickelt werden, die das Leben in gro√üen St√§dten deutlich lebenswerter machen sollen. Angefangen von √∂ffentlichen Verkehrsmitteln √ľber die Umweltbelastung bis hin zu Abl√§ufen in der B√ľrokratie, sei noch viel Spielraum f√ľr Verbesserungen meint CEO Don Doctoroff.

Keine genauen Angaben

Konkrete Pl√§ne h√∂ren sich anders an, allerdings verwundern uns die Aussagen der beiden Gesch√§ftsf√ľhrer nicht wirklich. Google hat sich bereits bei vergangenen Ank√ľndigungen √§hnlich bedeckt gehalten und kaum Infos nach au√üen weitergegeben, selbst wenn intern schon genaue Pl√§ne f√ľr die Umsetzung vorlagen.

Wir sind nat√ľrlich schon auf die Entwicklungen und k√ľnftigen Ank√ľndigungen von Google Sidewalk Labs gespannt und hoffen, dass uns auch irgendwann einmal die Ideen aus den Vereinigten Staaten erreichen werden.

Quelle: Sidewalk Labs (via: TheVerge)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen