GranitePhone: Archos bringt ein Hochsicherheits-Smartphone für 850 Dollar

12. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Der Sicherheitsaspekt scheint immer wichtiger zu werden: Archos will nun auf dem Nischenmarkt mitmsichen und bringt mit dem GranitePhone ein laut eigenen Angaben sicheres Telefon. Genauere Infos sind aber noch Mangelware.

Auch interessant: Paranoid Android: Beliebte Android-ROM offenbar am Ende

granitephone

Turing Phone, BlackPhone etc.: Die Anzahl an abhörsicheren, rundum geschützten Smartphones steigt stetig. Mit Archos will nun erstmals auch ein bekannterer Hersteller mitmischen. Angekündigt wurde das GranitePhone, das in Zusammenarbeit mit SIKUR gebaut wurde. SIKUR ist ein Anbieter von speziellen Apps, gedacht zur Kommunikation für Unternehmen. Softwareseitig läuft das Teil mit GraniteOS, einem auf Android basierenden Betriebssystem. Wie das genau aussehen wird ist noch unklar, mit der originalen Optik dürfte das Ganze aber nicht viel gemein haben. Daten, Nachrichten und andere Medien sollen auf jeden Fall verschlüsselt werden, das ist bereits bekannt.

Es soll mehrere Möglichkeiten zur Authentifizierung geben, zudem steht eine eigene Cloud zum Speichern und ablegen von Backups zur Verfügung. Insgesamt hält sich der Hersteller aber noch recht verschlossen, allzu viele Details sind nicht bekannt. Ebenso nicht zur technischen Austattung: Unter der Haube soll ein Snapdragon 615 werkeln, unterstützt von 2 GB RAM. 16 GB interner Speicher sind verbaut, die rückseitige Kamera schießt Fotos mit 16 MP. Die Frontkamera bietet 8 MP, das Display ist fünf Zoll groß und löst in Full HD auf. Das ist es aber dann auch schon wieder, mehr wissen wir noch nicht.

Der Preis ist allerdings bereits bekannt: Satte 850 US-Dollar soll das GranitePhone kosten, es reiht sich damit in der absoluten Königsklasse ein – preislich gesehen. Ob das Teil das Geld wert ist, sei dahingestellt, dafür sind auch noch zu wenig Details bekannt. Wir halten euch über allfällige Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden.

Eure Meinung zum Gerät?

Quelle: GranitePhone [via AndroidPolice]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil