Honor V8 kommt auch mit Dual-Kamera und wird im Mai vorgestellt

21. April 2016 0 Kommentar(e)

Erst k├╝rzlich hat Huawei das P9 vorgestellt. Das Besondere: Nicht nur eine, sondern zwei Kameras des deutschen Traditionsunternehmens Leica zieren die R├╝ckseite des neuen Flaggschiff-Smartphones. Diesbez├╝glich zieht nun die Huawei-Tochter Honor nach.

1

Eine der beiden Kameras des P9 nimmt nur in Schwarz-Wei├č auf, die zweite auch in Farbe und die Software kombiniert die Aufnahme zu einem einzigen Bild. Die gr├Â├čere Datenmenge der beiden Bildsensoren soll f├╝r h├Âhere Details und bessere Leistung bei schlechten Lichtverh├Ąltnissen sorgen. Im SMARTPHONE Magazin-Praxistest konnte die Kamera mit jenen der aktuellen Top-Smartphones jedoch nicht ganz mithalten. Zwar tritt auch bei schlechtem Licht nur wenig Bildrauschen auf, es mangelt aber an Detail- und Farbtreue – auch bei gutem Licht.

Doppelt doppelt

Dennoch: Nun folgt auch das Sub-Label Honor dem Vorbild von Huawei und wird das V8 mit Dual-Kamera ausstatten.  Darauf deutet ein animiertes GIF hin, das via Weibo (so was wie Twitter in China) verbreitet wurde.

Schenkt man dem Video Glauben, dann sind die beiden Kameras beim V8 allerdings ├╝bereinander angeordnet und nicht wie beim P9 nebeneinander. Ger├╝chten zufolge wird das V8 mit einem Kirin 950-Prozessor und 4 GB RAM ausgestattet sein.

Wann? Anfang Mai

Aus dem GIF geht auch der Vorstellungstermin hervor. Es ist der 10. Mai. Wir sind schon gespannt.

Quelle: Weibo via Phoneradar

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch├Ąftsf├╝hrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa├č, dass er daf├╝r sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat├╝rlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil