HTC hats wieder mal vermasselt: Die offiziellen Werbeclips zeigen das neue One M9

Peter Mußler 25. Februar 2015 3 Kommentar(e)

Dem taiwanischen Unternehmen HTC will die Geheimhaltung des neuen Flaggschiffs einfach nicht mehr gelingen. Nachdem bereits auf Cyberport das Gerät aufgetaucht ist, werden jetzt die Werbevideos für das Smartphone veröffentlicht.

Auch interessant: Samsung Galaxy S6: Norwegische Niederlassung gibt Informationen zum kommenden Flaggschiff bekannt

So sieht das HTC One M9 laut der Bestellseite von Cyberport aus (Bild: Screenshot/Cyberport)

So sieht das HTC One M9 laut der Bestellseite von Cyberport aus (Bild: Screenshot/Cyberport)

Dabei hat sich HTC dieses Jahr besonders viel Mühe gegeben. Sogar falsche Fotos wurden der Presse und den Leakern untergejubelt, sodass die Vorstellung auf dem MWC eine echte Überraschung wird. Daraus wird wohl dieses Jahr mal wieder nichts, denn dem Hersteller sind wieder einmal viele Infos aus den Händen geflutscht. Dieses Mal waren es aber keine Fotos sondern die Werbevideos, die wir in Zusammenhang mit dem Flaggschiff in Zukunft zu sehen bekommen werden.

Es ist also offiziell

Publiziert wurden die Videos vom YouTube-Nutzer upleaks. Da die Clips aber mittlerweile schon wieder offline sind, kann davon ausgegangen werden, dass es sich dabei tatsächlich um die echten Werbespots gehandelt hat. Da jenes Gerät genauso ausgesehen hat, wie auf den Fotos die am Wochenende von Cyberport publiziert wurden, kann jenes Design als gesichert angesehen werden.

HTC wird damit also keine Neuentwicklung oder zumindest ein neues Design auf den Markt bringen.

Bessere Funktionen und Specs

Was die Featrues des Geräts betrifft hat sich HTC aber dann doch Mühe gegeben. So scheint zum Beispiel die Sense Oberfläche deutlich anpassbarer zu sein als bisher und auch die Kamera soll jetzt bessere Fotos bei wenig Licht knippsen. Was den BoomSound betrifft, hat man ja mit der Übernahme von Beats durch Apple einen wichtigen Partner verloren. Danach gingen die Gerüchte um, dass man sich bei Bose anhält und mit jenen Sound-Experten eine Kooperation eingeht. Aus den Videos geht allerdings hervor dass es Dolby geworden ist und das One M9 somit über Dolby Audio Surround Sound verfügt.

Auch wenn wir uns ein neues Design gewünscht hätten, so sind wir doch irgendwie erleichtert, dass HTC nicht allzu viel am Gerät selbst verändert hat, da bereits das One (M8) ein echt schickes Gerät war. Eure Meinungen dazu?

Quelle: Upleaks (via: TheVerge)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.