HTC One (M8): Das Android 5.0 Lollipop-Update ist da!

Redaktion 28. Januar 2015 0 Kommentar(e)

Soeben hat HTC verk√ľndet, dass die neueste Iteration des Betriebssystems auf dem Flaggschiff gelandet ist. Auch unser One (M8) hat sich soeben zu Wort gemeldet und zieht bereits das Update vom Server. Wir haben uns das Update nat√ľrlich schon genauer angesehen und zeigen hier die wichtigsten Neuerungen und Unterschiede gegn√ľber Stock-Android auf.

htc_update_lollipop

Nachdem das 780MB schwere Update endlich fertiggestellt war, wurde das Update installiert, wobei der Vorgang einige Zeit gedauert und das Gerät auch ordentlich gefordert hat. Nachdem das Smartphone dann endlich die Optimierung der Apps abgeschlossen hat, strahlt dem Nutzer die bereits bekannte Sense 6-Oberfläche entgegen РSense 7 wird vermutlich erst nach der Vorstellung des One (M9) auf dem Gerät eintreffen.

Entsprechend entt√§uschend ist die Ausbeute von Material Design. Die √ľbergest√ľlpte Oberfl√§che des Herstellers l√§sst vermuten, dass nicht einmal die j√ľngste Iteration darauf l√§uft, denn im Gro√üen und Ganzen sieht alles so aus wie bisher. Auch bei den Funktionen hat HTC viele √Ąnderungen vorgenommen und Lollipop sozusagen verschwinden lassen. Beispielsweise sind die Einstellungen f√ľr die Benachrichtigungen nicht zu finden. W√§hrend du bei Stock-Android festlegen kannst, welche Nachrichten gepusht werden, ist beim One alles unver√§ndert. Auch das Wechseln des Benutzers ist auf HTCs Flaggschiff nicht √ľber das Schnelleinstellungs-Men√ľ m√∂glich. Zus√§tzlich dazu vermissen wir die neuen Symbole in der Statusleiste.

Mit an Bord sind aber die Animationen beim Klick zum Beispiel. Nat√ľrlich Gibts auch die gr√∂√üte Neuerung von Android 5.0 Lollipop: die Benachrichtungen. Im neuen Kartendesign zeigen sich die neuesten Meldungen beispielsweise auf dem Homescreen und der Benachrichtungsleiste. Durch einen Doppeltipp auf die Meldung kannst du direkt vom Homescreen aus die Benachrichtigung √∂ffnen. Damit einher geht nat√ľrlich auch der Benachrichtigungs-Manager in dem du festlegen kannst, welche Meldungen wichtig sind und auch bestimmte Apps g√§nzlich blockieren.

Das sind einmal die Neuerungen, die uns auf den ersten Blick aufgefallen sind. Welche hab ihr noch feststellen können? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Quelle: HTC

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen