HTC One (M9) und Galaxy S6 wurden im Geekbench gesichtet. HTC verliert gegen Samsung.

Hartmut Schumacher 27. Januar 2015 0 Kommentar(e)

Wie schnell werden die Flaggschiff-Smartphones der nächsten Generation sein? – Die Online-Datenbank der Geschwindigkeitsmess-Software Geekbench liefert erste Antworten.
Auch interessant: HTC One (M9): Geleakte Fotos des „Hima“ sind angeblich alle Fake

Das neue Smartphone „HTC One (M9)“ kann dank des Snapdragon-810-Prozessors mit sehr guten Ergebnissen bei Geschwindigkeitsmessungen aufwarten, ... (Bildschirmfoto: Web-Site Primate Labs)

Das neue Smartphone „HTC One (M9)“ kann dank des Snapdragon-810-Prozessors mit sehr guten Ergebnissen bei Geschwindigkeitsmessungen aufwarten, … (Bildschirmfoto: Web-Site Primate Labs)

In der Online-Datenbank der bekannten Geschwindigkeitsmess-Software Geekbench ist ein neues HTC-Smartphone aufgetaucht. Bei diesem Gerät mit der Modellnummer „0PJA10“ handelt es sich wahrscheinlich um das zukünftige Flaggschiff „HTC One (M9)“.

Beim Single-Core-Test erreicht dieses Smartphone 1.232 Punkte, beim Multi-Core-Test 3.587 Punkte. Sehr gute Werte also – die allerdings geschlagen werden von einem Testergebnis, das wohl vom ebenfalls neuen Samsung-Smartphone „Galaxy S6“ stammt. Dieses Gerät kommt auf 1.520 Punkte (Single Core) und 5.478 Punkte (Multi Core).

... muss sich aber dem Konkurrenten „Galaxy S6“ von Samsung geschlagen geben. (Bildschirmfoto: Web-Site Primate Labs)

… muss sich aber dem Konkurrenten „Galaxy S6“ von Samsung geschlagen geben. (Bildschirmfoto: Web-Site Primate Labs)

Die Spezifikationen des HTC One (M9)

Den Geekbench-Mess-Ergebnissen lassen sich auch einige technische Spezifikationen des HTC One (M9) entnehmen, die bislang nur gerĂĽchtweise bekannt waren:

Als digitaler Antrieb kommt ein Acht-Kern-Prozessor von Qualcomm mit einer Frequenz von 1,55 GHz zum Einsatz (wohl der Snapdragon 810). Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groĂź. Als Betriebssystem dient dem Smartphone die Android-Version 5.0.2.

Vorstellung auf dem Mobile World Congress im März

Das HTC One (M9) wird dessen Hersteller voraussichtlich am 1. März im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona der staunenden Öffentlichkeit präsentieren. Samsung wird das Galaxy S6 höchstwahrscheinlich ebenfalls auf dieser Veranstaltung vorstellen.

Quellen: Primate Labs (HTC), Primate Labs (Samsung)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.