HTC Sailfish: technische Details des Nexus-5X-Nachfolgers

Hartmut Schumacher 24. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Auf der Suche nach einem würdigen Ersatz für dein „Nexus 5“ oder „Nexus 5X“?  Hier die Spezifikationen des diesjährigen Google-Smartphones (Code-Name„Sailfish“), das von HTC hergestellt wird.

Auch interessant: Mixed Reality: HTC zeigt Zuschauern, wie man die virtuelle Realität erlebt

(Logo: HTC)

(Logo: HTC)

Schon seit längerem gibt es Gerüchte darüber, dass der „Nexus 5X“-Nachfolger von HTC gefertigt werden wird. Nun sind auch technische Details dieses Google-Smartphones, das den Code-Namen „Sailfish“ trägt, bekannt geworden:

Der Bildschirm des Geräts hat eine Diagonale von 5 Zoll, eine 1080p-Auflösung und eine Punktdichte von 440 ppi.

Als digitaler Antrieb kommt ein 64-Bit-Prozessor mit vier Kernen und einer Taktfrequenz von 2 GHz zum Einsatz.

Der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß (also doppelt so groß wie beim „Nexus 5X“), der Massenspeicher wohl 32 GB.

Die Kamera auf der Rückseite bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln, ihr Gegenstück auf der Vorderseite eine Auflösung von 8 Megapixeln.

Auf der Rückseite des Gehäusese befindet sich ein Fingerabdruck-Scanner. Und nicht zuletzt wartet das „Sailfish“-Smartphone mit einem USB-C-Anschluss auf.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.