HTC zeigt ersten Werbeclip zum One

Martin Reitbauer 27. Februar 2013 0 Kommentar(e)

Letzte Woche hat HTC das neue Flaggschiff mit dem Namen One gezeigt und vorgestellt. Jetzt wurde der erste Werbeclip zum Smartphone veröffentlicht.

Durch unterschiedliche Charakteristika hebt sich das One von den anderen Herstellern ab. Zum einen die Kamera, welche durch die Ultrapixel-Technologie verspricht, bessere Fotos aufzunehmen als derzeitige Smartphones bzw. Kameras. Bisher haben sich die Entwickler ja meist nur darauf gestürzt, mehr Megapixel in die Geräte zu pressen, anstatt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: der Verbesserung der Bildqualität. HTC hat sich dieser Herausforderung angenommen und die Ultrapixel-Technologie entwickelt. Doch was steckt hinter dem Ganzen?

Die Kamera des One ist mit einer UltraPixel-Technologie ausgestattet.

Die Kamera des One ist mit einer UltraPixel-Technologie ausgestattet.

Was sind Megapixel?

Bevor man das klären kann müssen die Grundbegriffe geklärt werden. Unter Megapixel versteht man die Anzahl der Pixel, die ein Sensor aufnehmen kann, wenn Licht darauf trifft. Das heißt je mehr Megapixel, desto besser. Das ist allerdings nur die Hälfte der Theorie. Die andere Hälfte wird noch dadurch bestimmt, wie viel Licht die Linse auf den Sensor bringen kann. Dies wird oftmals durch die Größe des Smartphones bestimmt, denn ist das Smartphone größer, so kann auch die Linse etwas größer sein und es fällt somit mehr Licht auf den Sensor. Außerdem schrumpfen damit auch der Sensor und auch die Größe der Pixel. Sobald diese allerdings kleiner werden ist es schwierig, dass alle Licht erhalten. Dadurch wirken manche Bilder verwaschen oder relativ dunkel.

Der Unterschied

Hier setzt UltraPixel an. Dank dieser Technologie ist es den Herstellern gelungen, die Pixel größer zu machen und somit eine bessere Bildqualität zu schaffen. Bis zu 300 Prozent mehr Licht können die einzelnen Pixel des Sensors aufnehmen. Dadurch wirken die Fotos realistischer und die Farben kräftiger. Vor allem bei Situationen, in denen wenig natürliches Licht zur Verfügung steht, liefert das HTC One ein sehr gutes Ergebnis ab.

Passend zu diesem Bericht haben wir vor kurzem einen Vergleich zwischen Unterschiedlichen Smartphone-Kameras gezeigt, in welchem das Nokia Lumia 920 am Besten abgeschnitten hat. Vielleicht wird das HTC One die Krone unter den Smartphone-Cams wieder für Android zurückerobern.

Dieses Feature hat der Hersteller – neben Sense 5 sowie der guten Klangqualität – in diesem Werbespot kurz angedeutet:

Quelle: HTC

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_MR_klein

Martin Reitbauer   Chefredakteur

Als Chefredakteur von Android Magazin und der Plattform-agnostischen Zeitschrift SMARTPHONE ist Martin hauptsächlich mit den Print-Magazinen des Verlags hinter androidmag.de beschäftigt. Ab und an bleibt dennoch Zeit für einen Blog-Artikel. Neben Android gilt seine Begeisterung GNU/Linux und freier Software ganz allgemein.

Facebook Profil Google+ Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen