Huawei baut als nächster Hersteller ein Dual-Edge-Smartphone [Gerücht]

10. September 2015 0 Kommentar(e)

Bringt Huawei als erster Hersteller nach Samsung ein Smartphone mit abgerundetem Display? Einem neuen Leak zufolge könnte das neue, noch namenlose Gerät bereits Anfang 2016 vorgestellt werden. Samsung soll demnach auch bei der Produktion helfen.

Auch interessant: Doro Liberto 825: Neues Senioren-Smartphone vorgestellt [IFA 2015]

Huawei_logo

 

Samsung hat den Weg vorgegeben, mit dem S6 edge, dem Note edge und dem S6 edge+ hat der südkoreanische Hersteller mittlerweile drei Modelle im Portfolio, bei denen zumindest eine Displayseite abgerundet ist. Die anderen Hersteller halten sich in dieser Hinsicht bislang noch zurück, aber wohl nicht mehr allzu lange: Huawei könnte als nächstes großes Unternehmen nachziehen, als Helfer soll Samsung mit an Bord sein. Dem Leak von Weibo zufolge ist Samsung bereit, Huawei mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und die Geheimnisse bei der Entwicklung der gebogenen Displays weiterzugeben.

Allzu viel ist allerdings noch nicht bekannt, es gibt noch kaum Informationen zum geplanten Gerät. Wir wissen allerdings bereits, dass es sich beim Display wohl um ein WQHD-Panel handeln soll, mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Das ist durchaus interessant, verwehrte sich Huawei doch bislang gegen derart hochauflösende Bildschirme: Der Nutzen sei ĂĽberschaubar, die hohe Auflösung wĂĽrde sich negativ auf Akku und Prozessorleistung auswirken. Es scheint aber nicht anders zu funktionieren, schlieĂźlich lösen auch alle gebogenen Samsung-Displays mit WQHD auf – weshalb Huawei diesbezĂĽglich wohl einfach mitziehen muss, will man Samsung an Bord haben.

s6edge1

Die Pläne scheinen auf jeden Fall ehrgeizig zu sein: Rund drei Millionen Geräte will der chinesische Hersteller monatlich produzieren, vorgestellt werden soll das fertige Gerät dann im ersten Halbjahr 2016. Bis dahin werden wir hoffentlich auch noch einige technische Spezifikationen bekommen, man kann aber davon ausgehen, dass es sich um ein High End-Modell handeln wird.

Huawei schwimmt momentan auf einer Welle des Erfolges: Das auf der IFA vorgestellte Mate S erfreut sich in der Fachpresse großer Beliebtheit, auch uns überzeugte das Gerät vollends. Einen Test werden wir in den nächsten Wochen folgen lassen.

Eure Meinung zu den Plänen von Huawei?

Quelle: Weibo [via PhoneArena]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil